Gefälschter Personalausweis (als solche einer gekennzeichnet) illegal?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin kein Fachmann aber ich würde sagen, dass es illegal ist. Das ist Urkundenfälschung. Es sei denn es steht ganz groß, für jeden sofort ersichtlich drauf, dass es kein echter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reine Fantasyausweise sind nicht verboten. So z.B. leider auch Ausweise des deutschen Reiches o.ä. weil sie nicht den Anschein erwecken echt zu sein.

Allerdings sind Dokumente verboten die die Echtheit vortäuschen sollen, und bei dem man nicht auf den ersten Blick von einem Fantasieausweis ausgehen kann.

Ausweise die also darauf abzielen Echtheit vorzutäuschen müssen sogar eingezogen und vernichtet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er wirklich echt aussähe, wäre er nicht erlaubt.

Was es aber gibt sind Lichtbildausweise:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, wenn damit die Echtheit vorgetäuscht wird, ist das eine Straftat.

Auch wenn die Kopie und Unechtheit nicht deutlich genug gekennzeichnet ist, ist das Urkundenfälschung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Illegal wird es spätestens zu dem Zeitpunkt, wo Du den Ausweis einsetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?