Frage von jumpingflipflop, 94

Gefälschte PayPal E-Mail?

Guten Tag, ich möchte Geld von meinem PayPal-Konto auf mein Bankkonto überweisen. Nach der E-Mail mit dem Betreff "Wir haben Ihren Abbuchungsauftrag erhalten" kam noch eine E-Mail "Der Betrag wird auf Ihr Bankkonto abgebucht". Beide E-Mails sind jedoch im Gegensatz zu den vorhergehenden von service@paypal.com und nicht service@paypal.de. In der letzten E-Mail steht auch, dass ich mich bei Problemen an meine Bank wenden soll und nicht an PayPal, was allerdings im Gegensatz zur Aussage von PayPal auf https://www.paypal.com/selfhelp/article/FAQ543 steht. Signiert wurden die E-Mails von paypal.com. Sind diese Mails wirklich von PayPal? Mit freundlichen Grüßen, Nils K.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schokolinda, 70

wenn ich unsicher bin, ob so eine mail echt ist, dann klicke ich NICHT auf den link, sondern logge mich bei paypal direkt ein- dort kann ich dann sehen, was an meinem konto los ist oder auch nicht und laufe nicht gefahr, dass meine daten abgefangen werden.

Antwort
von randomuser20, 64

•Wir senden Ihnen nie Anhänge.
•Öffnen Sie keine Anhänge in
verdächtigen E-Mails, diese können Viren oder Trojaner enthalten.
•Wir fordern Sie nie auf, persönliche Daten direkt auf einer Website einzugeben. Wenn wir Ihre Hilfe benötigen, fragen wir Sie immer über eine Nachricht in Ihrem PayPal-Konto.

Falls dies alles zutrifft, ist die Nachricht wohl echt.

Antwort
von lutsches99, 88

Mach dich deswegen mal nicht verrückt. Wenn du den Betrag in deinem Dashboard siehst, sehe ich da auch keinen Grund so eine E-Mail zu fälschen

Antwort
von randomuser20, 63

Wenn du bisherige Nachrichten immer von Service@paypal.de erhalten hast und jetzt von Service@paypal.com dann musst du dir eigentlich keine Gedanken machen. Die offizielle Email Adresse von PayPal wird höchstwahrscheinlich mit .com enden.

Kommentar von MarcelDavis321 ,

Das spielt bei einer Fälschung keine Rolle. Die Angabe des Absenders einer Email ist optional und dient eher der Benutzerfreundlichkeit. Jeder Betrüger kann seine Emails unter jedem beliebigen Namen absenden

Kommentar von randomuser20 ,

Aber nicht unter der gleichen Email Adresse wie PayPal und ich dachte es ging um die Email Adresse

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer, 46

Sende die Mail doch zur Prüfung an Paypal :

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/phishing

Antwort
von Terri101, 72

Soweit ich weiß versendet PayPal niemals an das persönliche E-Mail-Postfach, sondern an das Postfach im PayPal-Account.

Kommentar von randomuser20 ,

Habe auch schon Emails von PayPal bekommen...

Kommentar von jumpingflipflop ,

Ich erhielt Mails von PayPal (Zahlungsbestätigungen etc.) bis jetzt immer von service@paypal.de an meine private E-Mail-Adresse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community