Gefährliche werdende Schlafstörungen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest dir vielleicht überlegen ob du deine Probleme nicht mit professioneller Hilfe angehen solltest. Die Angststörung müsste meiner Meinung nach von einem Psychologen oder Psychiater behandelt werden. Es ist klar dass alles zusammen hängt. Chronisch zu wenig Schlaf schwächt den Körper. Seelische Probleme können sich körperlich auswirken. Man nennt das dann Psycho somatische Krankheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMinaj
28.10.2015, 03:45

Ab Mittwoch bin ich in einer Klinik. Wollte aber wissen ob ich jetzt meinem Kopf glauben soll, wegen den Sympthomen und auf Alarmbereitschaft sein soll oder ob ich das ignorieren und einfach schlafen soll..

0
Kommentar von Thaliasp
28.10.2015, 04:04

Ich würde versuchen zu entspannen und ein bisschen zu schlafen, ich weiss dass das schwierig ist. Ich schlafe wie ghasib auch sehr wenig, habe aber auch die Möglichkeit mich tagsüber hinzulegen. Habe einen Teil Zeit Job. Ich wünsche dir alles Gute.

0
Kommentar von MissMinaj
28.10.2015, 04:18

Trotz den "Oh mein Gott ich sterbe gleich" Sympthomen? :( Ohne zu wissen das alles easy ist kann ich nicht schlafen..

0

Da es Körperliche Auswirkungen hat rate ich dir zum Arzt zu gehen und dich beraten zu lassen.
Zudem solltest du mal zum Psychologen, da Schlafstörung in 90% der Fälle aus Psychischen Gründen entstehen die ein Psychologe schnell herausfindet und helfen kann.
Schlaf ist wichtig für den Körper, kein Schlaf kann gefährlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMinaj
28.10.2015, 03:41

Hab ne Angststörung..

0

Hey,
Geh bitte zu einem Arzt oder in Therapie.
Das ist nicht gut für dich.
Liebe Grüße und Gute Besserung :)
Ps: Bist richtig hübsch :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Dauer ist das nicht gesund. Ich schlafe seit Jahren nur 3 Stunden pro Nacht. Habe auch Schlaftabletten aber davon nehme ich mal 2 oder 3 im Monat. Mittags kann ich mich hinlegen. Du solltest mal überlegen was sich vor 2 Monaten geändert hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghasib
28.10.2015, 03:41

Sorry länger als 2 Monate

0
Kommentar von MissMinaj
28.10.2015, 03:44

Ich krieg grad irgendwie blöd Luft.. deswegen hab ich den Beitrag auch geschrieben.. ist echt nichtmehr schön.. denke die ganze Zeit, wenn ich nicht auf Atmung und alles achte... naja.. kannst du dir denken :/

0

Habe auch Schlafstörungen häufig Schalfe ich nur 2-3 stunden und das nicht mal am stück.

Irgendwann ist der körper so müde da Schläft man einen ganzen tag lang danach geht das wider für ein paar tage.

So ist das zumindest bei mir.

Kannst Schalftabletten auf Pflanzlicherbasis nehmen die sind auch rezeptfrei und nicht gefährlich oder etwas Cannabis rauchen das hilft sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMinaj
28.10.2015, 04:00

Ich nehm sicherlich keine Drogen..

0
Kommentar von MissMinaj
28.10.2015, 04:20

Angststörung lässt nichts zu... bin aber im Fitnessstudio angemeldet.

0

Kenne ich :-)
Geh mal zum Arzt und erklär ihm das.
Könnte aber auch wie bei mir von der Psyche kommen.
Schlaffe immer erst so um 6 Uhr ein und stehe dann mittags oder nachmittags meistens auf und bin trotzdem noch müde.
Kann aber dann trotzdem auch wieder erst früh morgens um ca 6 Uhr einschlafen.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissMinaj
28.10.2015, 03:55

So war das bei mir auch. Jetzt wie gesagt, schlaf ich fast garnicht oder erst um 8.

0

Warst du damit schon beim Arzt / Psychologen? Die können dir im gegensatz zu ner online-Community bei ernsthaften Problemen in der Art wirklich helfen, statt nur irgendwelche Mutmaßungen zu äußern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung