Gefährliche Mutproben verhindern?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich glaube das ist jetzt deine dritte frage kann das sein? Aber ich muss dir leider das selbe antworten wie bei den anderen:: geh zu den eltern! Lasst es garnicht so weit kommen das ihr den krankenwagen rufen müsst - wenn man im eis eingebrochen ist hat man in der regel nichtmehr viel zeit bis man erfriert! Und alkohol ist dabei nicht besonders hilfreich! Ganz ehrlich, bei dem was ich da jetzt alles von euch elesen hab gehören eure freunde eingesperrt. Was für hirnrissige ideen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagt besser im Vorfeld den Eltern bescheid. Das ist wohl weitaus sinnvoller als die Polizei zu rufen oder darauf zu warten dass was passiert um dann die Feuerwehr oder so zu rufen. Wenn der Staat bei dem kleinen Abenteuer eingreifen muss dann werden es die Eltern auch erfahren, sprich könnt ihr ihnen aus Sicherheitsgründen auch direkt bescheid geben. Denn betrunken irgendwo auf dünnem Eis rumlaufen ist wirklich gefährlich! Kannst du nicht vernünftig mit deinen Freunden da reden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunknown
21.01.2016, 17:47

Haben wir ja, bei den beiden in unserem Alter hat das auch geklappt, denn die kennen wir schon sehr sehr lange und die interessiert es auch was wir sagen.

Aber das 13 Jährige Mädchen will Sex mit dem ältesten haben, sie malt sich aus, es klappt heute.

Ihr Bruder ist weniger schlimm, aber noch total ein Kind und der 15 Jährige ist wie eine Marionette also voll der MItläufer.

Und ja, wir haben den Eltern der zwei kleinen bescheid gesagt, aber ohne genaueres zu nennen, die zwei werden gleich an der Bushaltestelle "unerwartet" abgeholt und wir werden dann darauf hinarbeiten, das zum See fahren eh kein Sinn mehr macht, dann passiert auch den beiden Älteren nix.

Also bis später, wir schreiben dann wie es gelaufen ist...

1
Kommentar von Xboyunknown
21.01.2016, 21:10

OK, also wir leben alle noch.

Die Eltern der kleinen haben und wie gesagt an der Bushaltestelle abgepasst und ihre Kids abgeholt.

Wir haben jetzt nicht die ganze Wahrheit gesagt, deshalb haben die 2 kein Ärger bekommen und so.

Also das Vorhaben war dann auch ganz schnell vorbei, die 2 in unserem Alter sind dann sofort zu ihren Freundinnen und so und wir waren gerade nochmal bei den beiden kleinen, denn sie sind ja auch unsere Freunde.

Naja, das Argument ihr wollt doch nicht das einer von euch draufgeht (also unser Argument dagegen) haben die dann Irgendwann ich verstanden nur ist Mädchen halt in den 16 Jährigen verknallt und naja...

Wir haben jetzt auch schon das nächste Treffen, am Samstag in einer Waldhütte, aber ohne Wodka und Mutproben (die beiden kleinen müssen jetzt wenn sie nach Hause kommen immer ihre Mama anhauchen, das sie nix getrunken haben) und sie malt sich halt Chanchen aus.

Sie hat uns jetzt darum gebeten, das wir alle anderen auch ihren Bruder mitnehmen für ne Stunde, damit sie es versuchen kann bei dem Jungen, naja wenn sie es hinbekommt, dann soll sie ruhig Spaß haben....

Was die beiden großen jetzt noch gemacht haben, wissen wir nicht, aber sie leben noch, denn wir haben noch mit ihnen geschrieben

2

Feuerwehr und Notarzt kann man nicht rufen weil was passieren könnte! Die kommen erst wenn was passiert ist!!

Sofort Eure Eltern informieren. Wodka saufen in Euren Alter?? Geht es noch?? Wodka ist ganz gefährlich, merkt man aber nicht weil es durch Säfte (Red Bull) kaschiert wird. Dadurch schmeckt es lecker wie Saft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunknown
21.01.2016, 17:17

Wir saufen nix und die beiden in unserem Alter maximal ein Bier.

Aber die beiden kleinen (übrigens auch Zwillinge, aber Junge/Mädchen) sollen "eingewiesen" werden, ins saufen, das sie auf den 16 Jährigen steht macht es nur noch schlimmer

0

Bleibt Ihr besser zu Hause.

Und informiert die Eltern der anderen Kinder. Das ist kein Petzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunknown
21.01.2016, 17:22

Naja, wir machen da ja nicht mit.

Aber wenn wir nicht mitkommen, dann werden die noch schlimmere Dinge tun...

0

Euren Eltern davon erzählen und die Kleinen da nicht hingehen lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunknown
21.01.2016, 17:21

Wie sollen wir die davon abhalten, wenn sie es nicht einsehen wollen.

Oder wär es eine Idee, wenn wir jetzt die Eltern der zwei anrufen und sie bitten, es "von dem Handy ihrer Kinder zu wissen" damit wir nicht als Petzen darstehen.

Die beiden sind zwar schon los von zuhause, aber wenn wir dann am See ankommen, stehen ihre Eltern schon da....

Was haltet ihr von der Idee ?

2

Ich wusste schon nach dem ersten Satz, dass ihr die gleichen Typen wie die mit dem "Alkohol trichtern" seid.

Ehrlich, bitte sucht euch einen andern Freundeskreis. Was ihr hier schreibt ist mehr als beängstigend und nicht mehr normal. Solche Freunde braucht man doch wirklich nicht. Steht für euch selber endlich gerade und lasst euch nicht alles gefallen, beziehungsweise macht nicht jeden Mist mit (ich weiss, hier habt ihr euch vernünftig entschieden). 

Das ist der einzige Tipp, den ich euch geben kann. Ihr scheint zwei symphatische Jungs zu sein mit genug Verstand im Kopf. Aber eure Freunde haben echt einen an der Waffel. Sucht euch lieber andere Leute, die einen bessern Umgang für euch sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunknown
21.01.2016, 17:14

Nicht alle 6 haben ein an der Waffel, die zwei in unserem Eltern sind etwa so vernünftig wie wir, wenn wir sie darum bitten nicht mitzumachen, dann klappt das auch

Und solange wir ablehnen können, warum sollten wir mit den anderen nix mehr machen.

Zumal wenn wir weg sind, würde es noch viel schlimmer für die beiden kleinen

0
Kommentar von Xboyunknown
21.01.2016, 21:10

OK, also wir leben alle noch.

Die Eltern der kleinen haben und wie gesagt an der Bushaltestelle abgepasst und ihre Kids abgeholt.

Wir haben jetzt nicht die ganze Wahrheit gesagt, deshalb haben die 2 kein Ärger bekommen und so.

Also das Vorhaben war dann auch ganz schnell vorbei, die 2 in unserem Alter sind dann sofort zu ihren Freundinnen und so und wir waren gerade nochmal bei den beiden kleinen, denn sie sind ja auch unsere Freunde.

Naja, das Argument ihr wollt doch nicht das einer von euch draufgeht (also unser Argument dagegen) haben die dann Irgendwann ich verstanden nur ist Mädchen halt in den 16 Jährigen verknallt und naja...

Wir haben jetzt auch schon das nächste Treffen, am Samstag in einer Waldhütte, aber ohne Wodka und Mutproben (die beiden kleinen müssen jetzt wenn sie nach Hause kommen immer ihre Mama anhauchen, das sie nix getrunken haben) und sie malt sich halt Chanchen aus.

Sie hat uns jetzt darum gebeten, das wir alle anderen auch ihren Bruder mitnehmen für ne Stunde, damit sie es versuchen kann bei dem Jungen, naja wenn sie es hinbekommt, dann soll sie ruhig Spaß haben....

Was die beiden großen jetzt noch gemacht haben, wissen wir nicht, aber sie leben noch, denn wir haben noch mit ihnen geschrieben

1

Einfach die Polizei telefonisch informieren, was wann und wo stattfinden soll. Lasst Euch aber zusichern, dass Ihr nicht verpfiffen werdet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

feuerwehr und so ist besser, die müssen ja erst mal wieder aus dem eis raus, bevor der notarzt an sie rankommt

halte notruf der feuerwehr bereit

aber wenn du wirklich etwas nützliches machen willst, erzähle einfach den eltern der 13 jährigen davon, dann läuft schon alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunknown
21.01.2016, 17:24

Der Notarzt war auf den Wodka bezogen.

Ok, wir werden jetzt versuchen die Sache zu versauen, wollen mal sehen, wie die kleinen kucken wenn ihre Eltern sie am See erwarten....

0

Wenn ihr nicht dabei seit könnt ihr auch nichts wirklich verhindern, ausser zu den Eltern aller beteiligten gehen und petzen. Ich denke aber das liegt auch nicht in eurem Interesse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

informiere die eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Polizei einen freundlichen Tipp geben.

Denn das ist eine blödsinnige und lebensgefährliche Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunknown
21.01.2016, 17:22

Polizei ?

Ist das nicht übertrieben ?

0

Informiert die Polizei bitte oder die Eltern der beiden ! Das ist nicht mehr normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, ist ja gut -  Langeweile habt Ihr auch mal wieder ..... < gähn>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?