Frage von Tnc61, 70

Gefährliche Körperverletzung oder nicht?

Wenn ca. 10 Personen zu 1 Person gehen, einer von ihnen mit der 1 Person redet und dann diese Person den einen zuerst schlagt, dann der der alleine ist zurückschlägt, woraufhin eine zweite person den der alleine ist schlägt, gilt das schon als gefährliche (also gemeinschaftliche) körperverletzung?

Antwort
von Deepdiver, 23

Ja ist eine Gefährliche KV.

Eine der häufigsten Form der gefährlichen Körperverletzung ist in § 224 Abs. 1 Nr. 4 StGB aufgeführt. Hiernach begeht jemand eine gefährliche Körperverletzung, wenn die Körperverletzung mit einem anderen gemeinschaftlich erfolgt.

Für eine gemeinschaftliche Begehung der Körperverletzung reicht es aus, dass mindestens zwei Personen am Tatort einvernehmlich zusammenwirken. Dabei ist es nicht erforderlich, dass auch beide die Körperverletzung begehen. Allein durch das gemeinsame Erscheinen mehrerer Personen besteht eine erhöhte Gefahr, die von den Beteiligten ausgeht und die einfache Körperverletzung qualifiziert. Schlägt also jemand zu und der andere feuert ihn dabei an, begeht man unter Umständen eine gemeinschaftliche Körperverletzung und damit eine gefährliche Körperverletzung.

http://www.anwalt.de/rechtstipps/was-ist-eine-gefaehrliche-koerperverletzung-und...

Antwort
von Sunny802, 28

Auf jeden Fall wäre es meines Wissens nach unterlassene hilfe Leistung (oder sowas kn der richtung) wenn man daneben steht und nichts macht

Antwort
von Halloio, 35

Soweit ich weiss ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten