Frage von Starkillerbase, 101

Gefährliche Körperverletzung (Flasche) aber unschuldig?

Zu meiner Frage gibt es einiges zu erzählen. Meine Intention dieser Frage rührt daher, da sie mich selbst betrifft. Gestern bekam ich eine Anklageschrift vom Gericht, dass meine Tat (die vor 6 Monaten statt fand und die ich nicht begangen habe) zur Hauptverhandlung eröffnet wird.

"Mir wird vorgeworfen einen Passanten, der meiner Freundin und mir während eines Seespaziergans mit dem Rücken zugedreht war aus ca. 30 Metern Entfernung grundlos mit einer Flasche beworfen zu haben. Dabei habe er sich eine ca 2 cm. lange Platzwunde zugezogen."

Dazu schildere ich nun die Sache aus meiner Sicht: Als meine Freundin und ich nach einem Restaurantbesuch an einem See noch einen Spaziergang machten, bemerkten wir, während wir vom See zum Auto auf den Parkplatz gehen wollten einen telefonierenden Mann, der aus ca. 30 Metern Entfernung auf uns zukam. Er fragte uns, ob wir gesehen haben wer ihn mit einer Flasche beworfen hat. Während meine Freundin und ich erstmal verduzt schauten und die Frage nicht beantworten konnten, fragte der Mann meine Freundin, ob sie geschmissen habe. Daraufhin sagte ich das keiner von uns geworfen hat und wir nichts gesehen haben. Ich drängte meine Freundin weiter zu gehen nachdem uns der Mann nach dem er seinen Hinterkopf anfasste und uns seine blutverschmierte Hand zeigte. Meine Freundin suchte in ihrer Tasche nach einem Taschentuch, doch fand keines. Sie sagte ihm, dass er zum Auto mitkommen solle um ihm per Verbandskasten zu helfen. Als wir zum Auto gingen, das ca. 50 Meter von dort entfert parkte lief uns der Mann hinterher, machte mit seinem Handy Videos von uns und schrie uns an, dass wir nicht weglaufen sollen und er die Polizei anrufen wird um Azeige zu erstatten. (Ich wollte einfach nur weg von dem Verrückten). Während wir ihm am Auto aus dem Verbandskasten Verband geben wollten lehnte er das ab und machte statt dessen Fotos von meinem Kennzeichen. Danach wählte er die Polizei an und beschuldigte auf einmal mich (und nicht mehr meine Freundin) ihn mit einer Flasche beworfen zu haben (er sagte der Polizei in gebrochenem deutsch: ("eine junge Mann mich von dreißig Meter am ***See mit Flasche beworfen hat, Ich Platzwunde haben brauche Notarzt. Bitte schnell kommen!"). Ich wollte einfach nur weg und war zutiefst empört! Meine Freundin und ich standen da und ich dachte an "versteckte Kamera"! Der Mann sagte uns, dass wir nicht wegfahren sollen und die Polizei gleich kommt. Wir gingen bis der Sanker und die Polizei kam nochmal den Weg ab und schauten nach der Flasche mit der wir in beworfen haben sollen, doch fanden, dort wo er stand auf einer ca. 1000 qm2 Grünfläche mit groben Steinwegen keine Glasflasche O.o Aha... Wir gingen zurück. Als wir am Auto warteten kam 5 Minuten später die Polizei, vernahm uns und teilte mir mit, dass ich eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung bekäme. Ein toller Tag!

Als Zeugen wurden nur meine Freundin, der "Geschädigte" und ich in der Anklageschrift angegeben.

Was sollte denn das ganze?

Antwort
von Herb3472, 47

Es nützt Dir überhaupt nichts vor Gericht, wenn Du uns hier von Deiner Unschuld zu überzeugen suchst.

Nimm Dir einen guten Strafverteidiger, das ist der einzige Rat, den ich Dir geben kann.

Alles Gute, toi, toi, toi!

Antwort
von ALLcharALL, 41

Was ..ist ja schrecklich. Vil hat er sich selber was angetan und beschuldigt andere um ans Schmerzensgeld ran zu kommen ..gab es oft genug . Aber wenn du wirklich nichts gemacht hast , wird sich das alles schon rausstellen, keine sorge !

Kommentar von Starkillerbase ,

Da bin ich mir bei dem Justizsysthem nicht ganz sicher. Ich kenne es, es ist grauenvoll und einer Reform bedürftig.

Antwort
von AnonymerBaer, 55

Ohne Worte. Mein Beileid. Hoffe es geht gut für dich aus.

Antwort
von milchimtee, 51

Du hättest auch ruhig mal die Polizei rufen können, statt "einfach weg" zu gehen. Wie asozial.

Kommentar von Starkillerbase ,

Wir wollten zum Auto um ihm mit Verband zu helfen!

Kommentar von Starkillerbase ,

Außerdem hätte ich gerne qualifizierte antworten und keine Antwort von Leuten, die die Frage nicht richtig gelesen haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten