Frage von Weinrot3, 25

Gefährlich mit 13/weiblich alleine in amerika?

Also ich werde wahrscheinlich nächstes jahr mit einer gruppe nach amerika fliegen ( verschiedene Altersgruppen) und eine freundin fliegt auch. Ist es gefährlich wenn wir dann noch mit ein paar gleichaltrigen alleine in amerika sind ?

Antwort
von MS9928, 3

Es ist generell nicht so gut wenn man in einem anderen Land so jung rumläuft. Wenn man mit einer Gruppe von 6-7 Leute ist vielleicht auch einer der über 16 ist, dann währe das auf jedenfalls besser.

Natürlich kommt es immer drauf an wo man ist, wenn man in LA durch Beverly Hills läuft ist das nicht schlimm, auch nicht in LA am Pier, da wird man vielleicht höchstens bestohlen.

Aber es gibt auch Gegenden wo man nicht so jung rum laufen sollte, gerade nachts nicht. 

Es kommt also immer drauf an wo man ist, aber man kann sagen desto ländlicher desto sicherer, aber das ist in Deutschland auch so.

Natürlich sind die USA keine kriminelles Land und auch nicht viel schlimmer als Deutschland, aber man sollte halt auf so manches achten 

Antwort
von Sachse63, 5

Nun mit 13 ist man überall gleich gefährdet. Es kommt immer darauf an wohin du fährst und wo du dich aufhälst. Es gibt auch in Deutschland Ecken da möchte ich mich um keinen Preis hin begeben. An sonsten kommt es vor allem auf DICH an. Wie ziehst du dich an, wie stylst du dich, wie gibst du dich nach aussen?! Du hast da ein gewisses Alter erreicht bei dem man sagt "nicht Fisch nicht Fleisch". Dein Körper signalisiert mehr oder weniger Geschlechtsreife. Wie sehr, das kann hier keiner beantworten. wir sehen dich ja nicht. Daran und an deinem eigenen Verhalten und kleiden kann man mehr oder weniger Gefahr messen. Es gibt aber überall Männer, oder solche die meinen Männer zu sein, die in einem hübschen Mädchen Freiwild sehen.

Die nächste Gefahr liegt wiederum auch bei dir selbst begründet. Ich hoffe sehr, dass du gut erzogen bist. Nimm keine Drogen und sieh zu dass dir keine Drogen ohne dein Wissen untergeschoben werden. Dazu gehört, dass man eben nicht zu jedem der eine Party veranstaltet hingehen kann und dort irgend etwas trinken kann von dem man nicht weiß wer das oder was dort gemixt wurde. Das können in deinem Alter allerdings keine öffentlichen Partys sein, da achten die Ami's sehr drauf. Alkohol sollte für dich sowieso tabu sein.

Nun die dritte Gefahr geht von den vielen vielen Waffen aus die die Ami's so mit sich rumschleppen. Wenn du da dazwischen geräts wenn sich welche beschießen kannst du nix machen. Da spielt dein jugendliches Alter aber keine Rolle. Auch mit 50 könntest du da nur weglaufen oder dich in den Staub werfen.

Kommentar von Weinrot3 ,

Ok ich hab vielleicht zu wenig erzählt das ist von der schule. Wir müssen um eine bestimmte Uhrzeit an einem bestimmten platz sein und wir machen halt auch viel zusammn als gruppe ( ich glaube von 8-13 klasse oder so ) wir reisen so durch orte in amerika also wir sind nicht länger als 2 Wochen in einer statt

Antwort
von FunnysunnyFR, 5

Kommt doch auch darauf an WO du in den USA bist. Es giebt doch sichere Gegenden und solche da traut sich nicht erst die Polizei hin.

Ich denke in nomalen Wohngegenden ist es genau so sicher wie in ähnlichen Gegenden in Deutschland.

In den Gettos von NY City soltest du nicht rumlaufen.

Antwort
von Steve3072000,

Es ist nicht gefährlicher als irgendwo sonst!

Antwort
von Mignon5, 10

Ich verstehe die Frage nicht richtig!

Deine Eltern erlauben es dir, mit ein paar anderen gleichaltrigen Mädchen alleine nach Amerika zu fliegen??? Für wie lange? Was wollt ihr in Amerika machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten