Frage von kurr98, 48

Gefährdet eine fehlende Erstuntersuchung mein Arbeitsbeginn (nebenjob, 17 Jahre alt)?

Hallo liebe Community,

ich beginne nächste Woche mein Nebenjob in einer Gastronomie. Ich habe am 18.12.2015 meinen Arbeitsvertrag unterschrieben und zudem alle relevanten Unterlagen abgegeben, allerdings fehlt nur noch die Erstuntersuchung. Das wurde mir erst an dem Tag mittgeteilt an dem ich den Vertrag unterschrieben habe, sprich paar Tage vor Weihnachten. Mir war nicht bewusst das die Praxis von meinem Hausarzt vom 22.12.2015 bis zum 07.01.2016 geschlossen hatte. Das habe ich meinem Arbeitgeber mitgeteilt, damit er sich nicht wundert wieso ich die Erstuntersuchung bisher nicht eingereicht habe. Ich war am 07.01.2016 sofort in der Praxis und da wurde mir gesagt das ich ein Berechtigungsschein bräuchte, undzwar vom Arbeitgeber ausgestellt. Davon hatte mir niemand was gesagt das ich von einer normalen Untersuchung ausging. Jetzt wollte ich denn wissen.. Was passiert wenn ich die Erstuntersuchung aus welchem Grund auch immer (kein Termin finden oder Arbeitgeber nicht anwesend) nicht bis zum ersten Arbeitstag einreichen kann, kann ich dann dennoch mit der Arbeit anfangen oder wird der Tag verschoben? Gesundheitszeugnis etc. hab ich schon abgegeben.

Vielen Dank für eure Hilfreichen Antworten!!

Antwort
von newcomer, 26

ich denke dass du bis zur Erstuntersuchung auch arbeiten kannste denn für Umgang mit Lebensmitteln ist Gesundheitszeugniss wichtig. Die Erstuntersuchung wird eher wichtig falls du körperliche Probleme bekommst wie Wirbelsäule ect

Antwort
von beman, 12

Hallo kurr,

geh doch wie geplant zur Arbeit und sag dann vor Ort, warum Du die Erstuntersuchung noch nicht gemacht hast.

Für die Arbeit in der Gastronomie ist vorrangig das Gesundheitszeugnis
 nötig also sehe ich keinen Grund, den Arbeitsbeginn zu verschieben.

Ausschlaggebend dafür ist aber die Meinung des Arbeitgebers. ((-:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community