Frage von Aediih, 1.125

Geerdete Steckdose?

Ich habe mir eine neue Mikrowelle gekauft und las das auf der Bedienungsanleitung dass es eine normale geerdete Steckdose braucht. In meiner Küche habe ich normale Steckdosen. Ich weiss nur nicht was eine geerdete Steckdose ist. Kann mir bitte einer helfen? Danke im vorraus! :)

Antwort
von Nemesis900, 898

Schutzkontaktsteckdosen (die normalen runden Steckdosen die man in der Wohnung hat) sind im Normalfall immer geerdet. Wenn nicht würde ich mal den Elektriker der das Eingebaut hat verklagen ;)

Kommentar von Aediih ,

OK danke ;)

Kommentar von realistir ,

soso verklagen. Warum, weil der dann solche Steckdosen verbaut hat an denen es keinen Schutzleiter gibt?

Zeig dem Elektriker mal Steckdosen die keinen Schutzleiterkontakt haben. Solch alte Dinger wie früher üblich gibt es heute nicht mehr.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 379

eine normale steckdose IST eine geerdte Steckdose. oder jedenfalls sollte sie es sein. dass das mit der erdung in der Anleitung steht, ist rein netto eine rechtliche angelegenheit. der hersteller muss das in die anleitung schreiben, damit, falls ein fuddler oder schlamper die Installation im Haus regelwiedirg ohne erdung ausführt, nicht auch noch den hersteller des gerätes verklagt wegen eines formfehlers.

lg, Anna

Antwort
von Cougar99, 291

Heutzutage sind praktisch fast überall nur noch geerdete Steckdosen vorhanden, nur in Altbauten gibt es noch die alten Steckdosen mit 2 Kontakten. Hier gleich nach dem Titel sind geerdete Steckdosen abgebildet: https://de.wikipedia.org/wiki/Steckdose

Antwort
von Energiefan03, 305

Schraub die in der Mitte befindliche Schraube mal los. Wenn du die Steckdose dann leicht anhebst oder leicht daran ziehst, kannst du sehen, ob drei Kabel aus der Wand kommen und daran angeschlossen sind. Wenn ja ist sie geerdet. Vorher die Sicherung auszuschalten, damit kein Strom mehr fließt, ist ebenfalls angeraten. 

Keinesfalls diese dünnen Litzen lösen oder, falls du dann noch unsicher bist, musst du mal jemand bitten zu prüfen.

Kommentar von HobbyTfz ,

Diese Empfehlung an einen Laien ist verantwortungslos

Kommentar von Energiefan03 ,

Hast wohl vor lauter Aufregung und Ärger über meinen Kommentar nicht alles gelesen, was ich zur Sicherheit für den Laien geschrieben habe. :-)

Kommentar von HobbyTfz ,

Alleine dass ein Laie die Abdeckung abschrauben soll ist schon verantwortungslos

Kommentar von Energiefan03 ,

War ja nicht alleine was ich geschrieben habe, lies weiter:

Vorher die Sicherung auszuschalten, damit kein Strom mehr fließt, ist ebenfalls angeraten. 

Kommentar von HobbyTfz ,

Laien haben ob mit oder ohne Sicherung da nichts verloren

Kommentar von Energiefan03 ,

Stimmt, das mag für deine Steckdosen gelten, für den Rest der Welt aber nicht. :-)

Kommentar von HobbyTfz ,

Als verantwortungsvoller Mensch würde ich keinem Laien raten solche Eingriffe durchzuführen

Antwort
von anima1998, 260

In Deutschland und Österreich sehen alle geerdeten Steckdosen gleich aus und zwar so sie sind Rund und haben an zwei Seiten Klammern aus Kupfer diese Klammern sind die Erdung nicht Geerdete Stecker sind die Flachen  Stecker.

Kommentar von Energiefan03 ,

........das setzt aber voraus, dass die Erdung angeschlossen ist und das sieht man so nicht.

Kommentar von anima1998 ,

Ja aber ich hoffe mal das sie angeschlossen ist wenn nicht würd ich das dringend überprüfen lassen weil das ein Lebensbedrohliches problem werden kann.

Antwort
von HobbyTfz, 228

Hallo Aediih

Es gibt eigentlich nur mehr geerdete Steckdosen. Siehe Bild.

Gruß HobbyTfz

Kommentar von Energiefan03 ,

eigentlich

völlig richtig, und wenn nicht richtig angeschlossen?

Kommentar von HobbyTfz ,

Dann wurde sie von einem Pfuscher angeschlossen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten