Frage von AnimeChan, 58

Geeigneter Ohrring für frisch gestochenes Loch?

Ich lasse mir ein weiteres Ohrloch stechen (nicht beim Piercer, sondern mit Anleitung und dafür vorgesehenen Nadel zu Hause) und meine Frage wäre, ob folgende Ohrringe geeignet wären in einem frisch gestochenen Loch. http://www.ebay.de/itm/Hufeisen-Lippenpiercing-Horseshoe-Ohr-Piercing-Augenbraue... Die Ohrringe müssen z.B aus Chirurgischem Stahl bestehen habe ich gelesen, bei denen ist es aber auch noch beschichtet. Wenn es bessere (und auch nicht gerade teure) Ohrstecker gibt dafür, würde mir ein Link sehr helfen :) (Am besten eBay Link). Ich bräuchte Ohrstecker mit 1,2mm oder 1,4mm. Die, die ich bisher gefunden habe, sind teils 2,4mm und das ist zu viel..

Danke im Vorraus!

Antwort
von Shany, 26

Es kommt immer erst ein medizinischer Ohrirng in das frische Ohrloch

Kommentar von AnimeChan ,

Ja deswegen frage ich auch nach einem geeigneten Stecker (welcher aus Chirurgischem Stahl bestehen müsste)

Antwort
von Meli6991, 30

Da bekommt man doch immer Ohrringe. Die werden mir reichen geschissen und müssen 6 Wochen drin bleiben. Danach ist es egal wehe du trägst.

Kommentar von AnimeChan ,

Ich gehe dafür nicht zum Piercer sondern mir wird es zu hause gemacht, ich bestelle mir dafür extra Nadeln und eine Anleitung habe ich dafür dann auch, brauche jetzt halt nur die geeigneten Stecker.

Antwort
von Schocileo, 8

"Geh ich zum Piercer und gebe ein paar Euronen mehr aus oder lebe ich meinen jugendlichen Leichtsinn aus und riskiere eine Entzündung (und ein schiefes Piercing), weil ich nicht genug Ahnung habe? Ich glaube ich nehm Möglichkeit 2!"

So ungefähr muss das bei dir abgelaufen sein oder? :D
Geh zum Piercer, selbst stechen sollten sich nur Leute die Ahnung haben^^

Antwort
von theantidiva, 25

wieso gehst du nicht zu  piercer!? dir das selbst zu machen ist noch dümmer als zum Juwelier zu gehen . wenn eine sepsis und geschwollene ohren dein ziel sind dann steche es dir selber aber ich nehme an das willst du nicht also geh zum piercer die machen das richtig und du bekommst auch etwas zum desinfizieren

Kommentar von AnimeChan ,

Es kostet mich dort mehr, als wenn ich mir selber die sterile Nadel kaufe und das mit Anleitung mache. Meine Mutter hat sich ihr Ohrloch früher auch selbst problemlos gestochen. Vor allem sind 3 Ohrlöcher insgesamt mein Ziel, ich habe keine 150 Euro um sie dafür auszugeben, wenn ich das selbst machen kann.

Kommentar von theantidiva ,

wenn du meinst . trotzdem ist das dumm . wenn du zu einem normalen piercer gehst kostet es keine 150 sondern 100 aber mach was du willst

Kommentar von theantidiva ,

da ich selber einige piercings hab was ich was ich dir da sage und dir ist hoffentlich auch bewusst dass du damit nicht schwimmen gehen darfst . ich würde dir sagen was für stecker du brauchst aber da ich dagegen bin dass du es dir selbst stichst werde ich es nicht machen

Antwort
von Lisa9501, 23

Also das kostet beim Juwelier um die 10 Euro, da würd ich nicht selbst rumexperimentieren und womöglich könntest du dir beim selber stechen ne Blutvergiftung zuziehen...

Kommentar von AnimeChan ,

Die schießen dort das Loch und das sollte man nicht machen. Ausserdem kaufe ich mir extra die dafür vorgesehene, sterile Nadel und befolge eine Anleitung, mir wären jetzt die geeigneten Ohrstecker wichtig..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten