Frage von Salomchen, 96

Geeignete Gamschen für Sommer?

Da wir die letzten Tage über 30Grad hatten und es schwül ist, suche ich nach Gamaschen die luftdurchlässig sind. Ich habe im Internet diese gefunden

https://www.harryshorse.com/de/catalogus/view/gamaschen-elite-r/itemcode.3320010...

Aber ich weiß nicht ob die soviel besser sind als normale. Hat jemand Erfahrung damit oder kann mir welche empfehlen.

Ich werde auch weiterhin die Beine kühlen.

Expertenantwort
von Sallyvita, Community-Experte für Pferde, 24

Meine Kinder (Springreiter) bedienen sich an heißen Tagen am Equipment der Vielseitigkeitsreiterei. Die Gamaschen E-Vento von Veredus haben sich da sehr bewährt.

Antwort
von trabifan28, 41

Wenn es so extrem heiß ist, verwende ich gar keine Gamaschen oder Bandagen. Bandagieren tu ich eh so gut wie nie, da bin ich schlichtweg zu faul für. Außerdem habe ich wenn dann nur beim Springen oder im Gelände bei recht wilden Kandidaten Gamaschen drauf. Sonst nicht. Braucht man nicht und ist auch nicht sonderlich gut für das Pferdebein.

Und ehrlich gesagt glaube ich auch nicht, dass diese ganzen "Air" Gamaschen etc. so viel besser und luftdurchlässiger sind als ganz gewöhnliche Hartschalen Gamaschen.

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 68

das ist vergleichbar mit wollenen kniestrümpfen.

zieh an das eine bein mitten im sommer einen heilen und an das andere bein einen, in den du mit einem kleinen stanzer ein paar löcher hineingestochen hast.... es macht KEINEN unterschied.

und das futtermaterial der gamaschen ist alles, nur nicht atmungsaktiv. nicht atmungsaktiv zu sein ist eine der haupteigenschaften von neopren.

wenn da was von atmungsaktiver membrane wie climatex oder ähnliches stehen würde - eventuell brauchbar. so - nein.

Kommentar von Salomchen ,

Weißt du zufällig  wo ich welche mit climatex finden kann? 

Kommentar von ponyfliege ,

du müsstest nach atmungsaktiven gamaschen mit klimamembran suchen.

und wenn  du sowas findest, sollten das ganzjährig deine gamaschen der ersten wahl sein, weil du mit denen weniger schaden anrichtest, als mit normalen. auch im winter.

ich verwende keine gamaschen beim pferd.

Kommentar von Salomchen ,

Okay danke.  Ich habe immer welche. Gerade  beim springen. 

Kommentar von ponyfliege ,

einer alternative wären noch welche, die mit richtigem lammfell unterfüttert sind. drauf achten, NICHT lammfleece. lammfell.

Kommentar von Salomchen ,

Hm.  Wird es dann nicht  nur noch wärmer bei Lammfell? 

Antwort
von LyciaKarma, 51

Hat dein Pferd einen Stellungsfehler, dass es Gamaschen braucht? 

Du schadest damit nur den Sehnen. Atmungsaktive Gamaschen gibts nicht, zumindest nicht so weit, als dass es wirklich was bringen würde. Hat Ponyfliege ja schon ausgeführt. 

Kommentar von Salomchen ,

Ich habe ein Springpferd,beim Training bis S hat er immer welche an auch fürs Gelände.  Bei der Dressur  habe ich zumindest  vorne welche drauf, damit der sich bei seitengängen nicht tritt. 

Kommentar von LyciaKarma ,

Sorry, aber dann sollte dein Pferd lernen, seine Beine zu koordinieren.. 

Springen sehe ich eventuell noch ein (eigentlich nicht mal das), aber Gelände und Dressur ist absolut unnötig. 

Antwort
von Michel2015, 4

Bei 30 Grad benutzt man Gamaschen, wenn man sie überhaupt benötgt, nur für die Aufgaben "Springen" ansonsten ist das echter Quatsch bei diesen Temperaturen. Was immer hilft ist der Kühlschrankeffekt, also nass machen.

Physik 9 Klasse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten