Gedichtsinterpretation. Rainer Brambach - Paul. Was meint er mit der 2. Zeile "an einem Tag unter Null geboren"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist Du zu faul, das Gedicht zu posten, bin ich zu faul zum Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bin ich ein etwas schlichtes Gemüt, aber für mich bedeutet das einfach, dass es am Tag seiner Geburt sehr kalt war. Damit wird auch der Bogen zum Ende des Gedichts geschlagen, als er in Russland (wahrscheinlich während des Winters) fällt.

Eine kurze Interpretation habe ich hier gefunden:

https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20081202105951AAmhQpV


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung