GEDICHTinterpretation "Stille Liebe"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

offenbar ein religiöser text. bekundet wird meines erachtens, die wenn nicht heissblütige, doch feste liebe zu gott. mit dieser liebe im herzen sei man gefeit gegen negative gefühle.

PS: eigentlich gibt man immer auch den author an!

hier: Clotilde von Schwartzkoppen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die richtige Liebe kommt vielleicht erst in späten Jahren.
Aber wenn Sie einmal da ist bleibt sie für immer.
Dafür danke ich dir Gott. (oder an wen auch immer es gerichtet ist)
Die Liebe soll ein Leben lang halten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass sich eine Liebe nicht "laut" bemerkbar machen muss, sodass sie offensichtlich wäre oder jeder mitbekommen würde, sondern dass sie sich auch "still" und langsam entwickeln kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung