Frage von rice4ever, 23

gedichtinterpretation-ausdruck?

Könnt ihr mir sagen was im schlussteil und in der einleitung einer gedichtinterpretation sein sollte? Könnt ihr mir zusätzlich einige tipps zum schreiben einer gedichtinterpretation geben?

Antwort
von Erdmaennchen12, 9

Es gibt 4 Schritte:

1) Erstes Textverständnis-Erste Eindrücke notieren

- in wenigen Sätzen festhalten, was beim ersten Betrachten des Gedichtes für Eindrücke und Gedanken in den Kopf kommen

2) Das Gedicht untersuchen

Fragen zur Untersuchung von Gedichten:

-Inhaltlicher Aufbau:

  • Um welche Art von Gedicht handelt es sich?(Liebesgedicht,Ballade,politisches ...)
  • Welche Wörter,Wendungen sind für den Inhalt besonders wichtig?
  • Was träg die Überschrift zum Verständnis bei?
  • Wer spricht im Gedicht? (Lyrisches Ich)?Um wen geht es?Wer ist der Adressat?
  • Wie empfindet du die Stimmung des Gedichtes?
  • Kannst du eine gedankliche Gliederung erkennen?

-Formaler Aufbau:

  • Besondere Gedichtform (z.B. Sonett)?
  • Strophenbau (z.B. gleiche/ungleiche Zahl von Versen, Reime)

-Sprache:

  • Besondere Wörter?Klänge?
  • Sprachliche Bilder (Metaphern,Vergleiche ...), Wiederholungen
  • Ungewöhnliche Schreibung 
  • Auffälliger Satzbau?

3) Die Einleitung und den Hauptteil schreiben

In der Einleitung nennst du

-den/die Autor/in und (falls möglich) Zeitraum und Schwerpunkte seines/ihres Schaffens

-den Titel des Gedichtes

-das Thema/den Kerngedanken des Gedichtes

Im Hauptteil beschreibst du das Gedicht.

-Du verbindest hier deine Einzelbeobachtungen zum Inhalt mit den passenden sprachlichen Besonderheiten

-Du kannst vom Titel ausgehen und das Gedicht der Reihe nach Strophe für Strophe durcharbeiten

-Oder du wählst einen deiner Meinung nach zentralen Gedanken als Ausgangspunkt

-Du kannst aber auch z.B. mit der außergewöhnlichen Sprache oder Reimform des Gedichtes anfangen und erst später auf den Inhalt eingehen

4) Den Schluss verfassen und den Text überarbeiten

Im Schluss nimmst du Stellung zum Text.Hier kannst du festhalten,ob der Text noch wichtig oder aktuell ist und eventuell eine allgemeine Bedeutung hat.Du kannst auch zum Ausdruck bringen,ob dir das Gedicht persönlich gefallen hat.Vergesse nicht, deine eigene Meinung zu begründen. Dabei kannst du zum Vergleich auch auf andere Gedichte verweisen oder eine geeignete weiterführende Frage stellen.

Tipps:

Beachte folgende Punkte:

-Reihenfolge der Gesichtspunkte im Text schlüssig?

-vollständige Sätze?Wörtliche und inhaltliche Wiederholung vermieden?

-Abwechslung bei Wortwahl und Satzbau

-Zeitform der Verben richtig? -> Präsens/Gegenwart

-Rechtschreibung und Zeichensetzung korrekt?

-richtig zitiert?

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten