Frage von MICHELLEhatKA, 33

Gedichte schnell lernen?

Heyyyyyyyyy ihr hab mal eine frage...♡ Also ich muss das Gedicht der Knabe im Moor in deutsch in knapp einer Woche aufsagen und ich hasse es Gedichte zu lernen. Gibt es da so etwas wie Tipps zum lernen? Danke für deine Antwort ♥ Michelle♡

Antwort
von diesympathie, 12

Also ich tue mich auch immer schwer beim Gedichtelernen.
Mir hilft es immer Youtubevideos zu schauen, bei denen das Gddicht nachgesprochen wurdest. Du kannst sie dir zB auch jeden Abend vor dem Schlafengehen anhören.
Wenn ich solange Zeit habe, lese ich mir gerne den Text regelmäßig durch und lerne ihn in den letzten 3 Tagen, aber wichtig ist NICHT AM LETZTEN TAG.
Du kannst auch mal versuchen das ganze Gedicht zu interpretieren und dir Interpretationen aus dem Internet durchlesen, glaub mir, wer versteht was er da eigentlich sagt ist da viel sicherer. Außerdem speicherst du so automatisch Parts in deinem Kopf ein.
Ansonsten jeden Tag paar Zeilen lernen und auch mal aufschreiben.

Viel Glück:)

Kommentar von MICHELLEhatKA ,

Dankeschön :)♥

Antwort
von lavianna, 18

Hallo!

mir hat es immer geholfen das Gedicht auf eine Karteikarte zu schreiben und überall mit hin zu nehmen. Durch das immer und immer wieder lesen hatte ich das gedicht innerhalb von ca 3 Tagen (je nach länge des Gedichtes) verinnerlicht.

Sollte das nicht helfen bestände noch die möglichkeit das Gedicht (per Sprachmemo) aufzunehmen und eine ganze Nacht lang zu hören während man schläft.

Ich hoffe ich konnte dir helfen! :)

Kommentar von MICHELLEhatKA ,

Dankeschön für die Antwort! ♥

Antwort
von Arankus01, 13

Hey :)

klar sind Gedichte anfangs ätzend, fand ich früher auch immer.

Versuch das Gedicht zu verstehen, und versuch herauszufinden was das Gedicht dir damit sagen will, wie z.B Zitate. Das sollte klappen :-)

Wenn du es verstehst, ist es einfacher es auswendig zu lernen!

Kommentar von MICHELLEhatKA ,

okay Dankeschön für die Antwort auf die Frage! ♥♥♥

Antwort
von blackforestlady, 12

Ersten Tag den ersten Abschnitt lernen, den zweiten Tag den ersten Abschnitt Wiederholen und den zweiten Abschnitt lernen usw. Dann hast Du das Gedicht schnell gelernt und vergisst es auch nicht so schnell.

Antwort
von TheAnonymouse, 10
    Zu Beginn lesen Sie sich das Gedicht langsam und laut vor.
    Konzentrieren Sie sich beim Lesen darauf, was das Gedicht sagen möchte.
    Versuchen Sie den Inhalt zu verstehen. Fragen Sie bei Unverständlichkeit
    jemanden um Hilfe. 
    Anschließend nehmen Sie sich einen Textmarker und streichen
    unverständliche Wörter damit an, die Sie dann im Duden oder in einem
    Lexikon nachschlagen. 
    Dann schreiben Sie sich das Gedicht einmal von vorne ab. Während des
    Abschreibens sollten Sie sich auf den Aufbau des Gedichtes
    konzentrieren. 
    Teilen Sie sich anschließend den Text ein. Wählen Sie sich selbst
    die Blocks, die Sie lernen möchten, jedoch achten Sie hierbei darauf,
    dass Sie diese nicht zu groß machen. 
    Nun beginnen Sie mit Ihrem ersten eingeteilten Block. Lesen Sie sich
    den ersten Satz durch, decken diesen mit einem Stück Papier ab und
    sagen diesen Satz aus dem Kopf auf. 
    Weiter geht es mit dem nächsten Satz des Blockes. Lesen Sie den Satz laut vor, abdecken und nochmals wiederholen. 
    Anschließend beide Sätze wiederholen.
    So handhaben Sie es nun, bis das Gedicht zu Ende ist.  
    Lernen Sie Ihr Gedicht nach den selbst eingeteilten Blocks. Beginnen
    Sie erst mit dem nächsten Block, wenn der erste perfekt sitzt. 
    Zum Schluss sagen Sie sich das Gedicht komplett mehrmals
    hintereinander auf.  Nehmen Sie sich dabei auf und hören Sie es sich
    anschließend an. Während des Anhörens sollten Sie auf Fehler und auf
    Ihre Betonung achten. 
Antwort
von AC6666, 6

Also ich hab gedichte immer gelernt indem ich sie laut aufgesagt habe und dabei im Zimmer auf und ab gelaufen bin. Ich hab versucht es auswendig zu sagen und dort wo ich hängen geblieben bin hab ich schnell auf mein zettel geschaut. Hat eigentlich inner funktioniert

Antwort
von LucasGHx75, 9

also ich hab mir jeden tag 1-2 abschnitte genommen und die immer mal gelesen und mich abends abfragen lassen.

oder du klebst einen zettel dahin wo du oft durchgehts/hinschaust... und dann lernt man das mehr oder weniger im unterbewusstsein.Aber auf die methode sollte man sich nicht 100% verlassen immerhin gibt es Noten. Falls es nicht klappt hätte man da einproplen so seinen zeit verschwendet zu haben.

Du sollste beides versuchen und kucken was besser funktionirt.

LG

Lucas

Kommentar von MICHELLEhatKA ,

hey Dankeschön Lucas♥

Kommentar von LucasGHx75 ,

Bitte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten