Frage von GameZockerDimi, 50

Gedicht WeiterSchreiben?

Wie kann ich dieses gedicht weiter schreiben ? mit reim bitte : Es ist schon spät,es wird schon kalt,die Blätter fliegen durch den Wald,weiter?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Spockyle, 19

Der Wald besteht aus Nadelholz.
Nun fragte mich ein Wand'rer stolz,
woher wohl diese Blätter wehen
zwischen denen wir grad stehen.
Dann kam ein Einhorn angerannt,
dessen Schweif war abgebrannt.
Es schimpfte laut und brüllte rum,
warum wir schauen täten dumm,
wir sollten jetzt die Blätter fegen,
die am ganzen Weg rumlägen.

Wir dachten uns: "Mach's doch allein!"
und wanderten in den Wald hinein.
Jetzt ist es spät und ziemlich kalt...
und Blätter fliegen durch den Wald.

Kommentar von Spockyle ,

Danke für den Stern :D

Antwort
von Heikool, 16

Ein anderer Gedicht von mir :D

Heute erzähle ich dir eine Geschichte
Einem Jungen aus Brutichte
Ich kenn seinen Namen nicht
Dafür seinen Gesicht
Er sah Hesslich aus
und hatte keinen Haus
Er war Faul
Und aß mit seinem Freund Paul
Ach ja, er hieß Lukas
Und hatte eine Kompass
Sein Kompass war Besonders
Den es zeigte immer nach Hannovers
Paul und Lukas nahmen einen Pullover
und reisten nach Hannover
Sie sahen auf der Reise einen Internet Cafe
Als die drin warin sahen sie einen Fee
Und fragten sich ob das ein Traum wär
und da hinten eingeschlichen kam der pedobär
Lukas erschreckte sich
Für Paul war es entsetzlich
Nämlich Paul wurde geschändet
Nach 3 Stunden hat der Pedobär es Beendet
Und Lukas nahm alles Auf
Und so nahm alles seinen Lauf
Durch Youtube wurde das Video bekannt
Und da kam Paul angerannt
Und schlägte Lukas auf sein Maul
Ende der Geschichte von Lukas und Paul

Antwort
von priesterlein, 26

Der Sommer geht.

Kommentar von Topic127 ,

Ein Bris'lein dir um die Nase weht!

Kommentar von priesterlein ,

Ein vollkommener Stilbruch und was soll man mit drei Reimen bei dieser Form?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten