Gedicht von Oskar Maria Graf, Interpretation?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es soll wohl eine Verwurzelung im Heimaltland darstellen. Jemand, der emigriert ist, bekommt Post von zuhause. Darin schildert die Tochter, wie sie sich der Heimaterrde verbunden fühlt und gibt der Hoffnung Ausdruck, dass diese Erde "in neuem Wachsen" steht, also konkret neue Pflanzen und Früchte hervorbringt, im übertragenen Sinne neue Ideen und eine andere Politik im Heimatland entstehen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grenzenfrei0
15.11.2015, 13:49

Vielen Dank, könntest du mir bitte die 3. und 4. Strophe auch kurz erklären. Ich verstehe das nicht, seine Tochter redet ja von was Positivem und er bringt seine Gedanken negativ hervor ?

0

Was möchtest Du wissen?