Gedicht: Keine Tochter von Ulla Hahn?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hei, Layla1235, ja das ist ein Dialog zwischen Tochter und Mutter. Ich gehe davon aus, dass die Tochter Nern noch ein Stück nimmt, die Mutter ´sagt, dass sie noch nie gern Süßes aß und die Tochter betont, dass sie (aber) gern noch ein Stück nimmt. Aber fände ich darin wenig Sinn. o.k.? Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung