Frage von Beliy, 30

Gedehntes Ohrloch blutet und ich bekomme die Tunnel nicht rein?

Hallo! Ich bin gerade am Verzweifeln! Ich habe heute meine Ohrlöcher auf 8mm gedehnt und es tut weh wie Sau! Meine Dehnstäbe sind eigentlich viel zu schwer weswegen ich die Tunnel reinmachen wollte, aber ich bekomme sie nicht rein und ich habe auch gesehen, dass meine Ohrlöcher bluten. Rausnehmen will ich sie nicht wirklich, weil ich mir das nicht nochmal antun will und es ewig gedauert hat, bis ich sie drinnen hatte. Ich habe die Dehnstäbe immer noch drinnen und ich werde sie höchstwahrscheinlich auch morgen drinnen lassen müssen, aber ich habe morgen Sport und das heißt, dass wir laufen müssen. Aber mit diesen Gewichten am meinen Ohren kann ich nicht laufen. Wenn ich die Stäbe rausnehme und danach wieder reinmache, ist das so, als ob ich sie mir erneut auf 8mm dehnen will. Ich habe beschlossen, dass für mich bei 8mm entgültig Schluss ist. (Respekt an alle, die es weiter geschafft haben!) Was kann ich tun, dass die Schmerzen aufhören (wenn ich die Stäbe rausnehme, tut es nur noch mehr weh)? Und was kann ich tun, damit ich die Tunnel reinkriege? Vielen Danke im Voraus. Lg Beliy

Antwort
von Judiii, 16

Kleinerer Tunnel rein. Desinfizieren. Pflegen. Mindestens 1 Monat warten, dann kannst du wieder aufdehnen.
Wer so unvorsichtig ist und zu schnell dehnt, ist selbst dran schuld, wenn das Gewebe einreisst.

Kommentar von Beliy ,

Ich weiß, dass ich es überstürzt habe und muss nun die Konsequenzen dafür tragen. Danke für die Antwort :)

Antwort
von Juliie1996, 21

Am besten wäre es, wenn du sie rausnimmst und 6mm wieder reinmachst,damit es in ruhe ausheilen kann. Und an deiner stelle würde ich dann zuerst auf 7 mm dehnen, so hast du kaum schmerzen. So hatte ich es auch gemacht und hatte wirklich NIE starke Schmerzen beim dehnen.

Du kannst aber auch einfach die stäbe drinlassen und sie beim Sport dann abkleben. Aber dadurch wird das gewebe stark gereizt und die heilung könnte etwas länger dauern. Da du deinen körper am besten kennst, solltest du auch endscheiden was für dich am besten ist. Wenn ich du wäre (MEINE MEINUNG) würde ich die stäbe einfach drinne lassen und zum sport abkleben, desinfiziern und mit zinksalbe über nacht vollcremen. Aber wie gesagt, so würde ich es machen!

Kommentar von Beliy ,

Ich habe sie davor schon auf 7mm gedehnt und hatte nicht wirklich große Schmerzen. Also zuerst ca. 3 auf 6mm und dann auf 7mm und dann 2 Tage später auf 8mm. (Ja ich weiß, dass das zu schnell war) Wenn es nach meiner Sportlehrerin geht, dürfte ich nicht mal mein frisch gestochenes Helix-Piercing drinnen lassen. Ich versuche das mit ihr zu klären und hoffentlich ist sie einverstanden. Danke vielmals 

Kommentar von Juliie1996 ,

Wahrscheinlich ist das gewebe noch von damaligen dehnen noch gereizt gewesen. Versuch trz dann beim sport nicht zu übertreiben und pass auf damit du kein ball gegen bekommst.... Das könnte weh tun :b viel erfolg :)

Kommentar von Beliy ,

Ja die Erfahrung mit dem Ball habe ich schon oft gemacht :D dankeschön :)

Antwort
von rainbowshit123, 18

hey ich hatte das problem letztens auch erst nur das ich von 14mm auf 16mm gedehnt habe und es mega geeitert und geblutet hat ich habe dann meinen dehntunnel rausgemacht und einen dehnstab reingemacht und dann immer schön  desinfiziert und sauber gemacht nach ein paar tagen ging das alles weg und kühlen hilft sehr. Aber da musst du durch mit den schmerzen oder du macht einen kleineren dehnstab rein. Tunnel würde ich erstmal lassen solange es wehtut und es eine offne wunde ist.

Kommentar von Beliy ,

Erstens Mal, Respekt. Nur wie soll ich das mit dem Sportunterricht machen? Meine Dehnstabe sind ziemlich schwer und es tut schon ein bisschen weh, wenn ich nur gehe. 

Kommentar von rainbowshit123 ,

naja ich musste im sportunterricht  immer meine dehnstäbe rausmachen weil wegen verletzungsgefahr. entfeder du verscuht sie abzukleben oder musst sie wirklich rausmachen. Wenn es nicht anders geht rede mal mit deinen sportlehrer vllt macht er ne ausnahme

Kommentar von Beliy ,

Meine Sportlehrerin ist in Sachen Schmuck sehr streng. Wenn es nach ihr geht, müsste ich eigentlich mein frisches Helix-Piercing rausnehmen. Nur wenn ich die Stäbe rausnehme, tut es halt mehr weh als mit. Ich versuche das mal mit allen abzuklehren und hoffentlich finden wir eine Lösung. Dankeschön 

Kommentar von rainbowshit123 ,

naja wenn du sie wirklich rausnehmen musst dann nimm bissl vaseline dann gleitet das besser und dann tut es vllt. ein bisschen weniger weh:)

Kommentar von Beliy ,

Dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community