Frage von RabigatorLp, 36

Gedanken zum tot?

In letzter Zeit denke ich viel über den Tod nach.Ich weis nicht wie es ist tod zu sein oder was danach passirt was spürt man ?Ich weiß ihr könnt es auch nicht beantworten aber villeicht haben es manche auch mal darüber nach gedacht .Welche erfahrung habt ihr gemacht?

Antwort
von JTKirk2000, 10

Wie es ist, wenn man tot ist, weiß niemand, denn niemand der tot war, kam indem selben Körper wieder zurück. Es gibt Berichte von Nahtoderlebnissen, aber die Betreffenden waren nicht tot, sondern nur dem Tode nahe. Das ist ein maßgeblicher Unterschied.

Allerdings gibt es viele verschiedene Vorstellungen, was nach dem Tod geschieht. Manche glauben, dass dann nur noch der Körper da ist, der dann auf die eine oder andere Weise (je nach Beisetzungsart) vergeht, das Bewusstsein aber mit dem Tod endet. Andere glauben an unterschiedliche Formen eines Lebens nach dem Tod, einschließlich entweder eines Weiterlebens in einem Paradies oder dessen Gegenteil oder auch durch eine Wiedergeburt in ein anderes Leben. Wie es auch immer aussehen mag, wird es jeder vielleicht erfahren, wenn es dafür an der Zeit ist, wobei mit vielleicht gemeint ist, dass man es dann nie erfahren wird, wenn das Bewusstsein mit dem Tod endet.

Antwort
von nowka20, 4

da hilft nur erkenntnis
---nach dem tode deines physischen körpers siehst du zuerst dein ganzes leben mit allen guten und allen schlechten taten (nun weiß deine seele alles über dich und auch deine ganzen fehler).

---der tod ist sehr wichtig, da du sonst in deinem alten „schlendrian“ auf der erde bleiben würdest. nach dem tode kommst du in eine sphäre, wo du dir alle gewohnheiten und begierden, die du nur mit irdischen mittels befriedigen kannst (zigaretten, süssigkeiten, drogen usw.), abgewöhnen mußt.

---hier mußt du auch alles erleiden, was andere menschen durch deine erdentaten erleiden mußten. aus der kenntnis dieser ergebnisse für dich formst du dein kommendes schicksal. bist du von allem irdischen gereinigt, kommst du in deine geistige heimat, wo du alle kräfte, die du auf der erde kennengelernt hast, verarbeitest.

---nun bist du mehr geworden, als du früher warst.

---wenn es wieder etwas neues für dich auf der erde zu lernen gibt, wirst du erneut geboren, um das neue kennenzulernen.

--------------------------------------------------------------------------
---ich habe mich schon häufig mit diesem text wiederholt, aber die frager wechseln ständig. und auch die haben ein recht auf gute informationen.

Antwort
von Butwhatif, 8

,, Wir sind länger Tod als lebendig" - keine Ahnung wer ;)

Darüber gibt es tausend verschiedene Meinungen und wenn jemanden diese frage beschäftigt und nicht mehr los lässt, sollte er vll. die Theorie, die ihm am besten ,,gefällt"/mit der am besten Leben kann oder die ihn am logischsten erscheint nehmen und dies ggf. Als Antwort auf diese Frage nehmen, die keiner wahrheitsgemäß beantworten kann. Denn du wirst das nie wissen, zumindest nie im Leben. ;)

Ich denke, dass es kein ,,Leben nach dem Tod gibt". Auch kein Paradies, keine Hölle ect. Damit wurden und werden die Leute nur eingeschüchtert und gehorsam gemacht. Wir haben nur dieses eine Leben und sollten es deshalb auch nutzen und so verbringen, wie wir es am besten halten.Erst recht, da man theoretisch jeden Moment draufgehen kann.

Abgesehen davon, seinen Körper ist man im Tod doch los..also sollten schon mal keine körperlichen schmerzen auftreten. ^^ Allerdings verschwindet Energie nicht einfach, sondern wird lediglich in andere umgewandelt...was das nun für den Tod eines Menschen bedeutet, kommt darauf an, wie du's definierst. Gibt es eine Seele? Ect. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten