Frage von Smaily, 23

Gedanken zum Thema: Stadt, Anonymität und Gewalt?

Hey Leute meine Partnerin und ich machen in der Schule ein Kunstprojekt zum Thema; Stadt, Anonymität und Gewalt. dafür würde ich sehr gerne eure Gedanken Ideen und wenn ihr wollt auch Bilder, sehen, hören, lesen. Wenn eucdh etwas einfällt möglichst alle drei Themen zusammenhängend, ansonsten ist einzeln auch vollkommen in Ordnung, wenn ihr Bock habt stellt ein Bild mit dazu, von euch als Person,ihr könnt mir das auch als PN (persöhnliche Nachricht) schicken.

Danke an euch im Vorraus, ich freu mich jetzt schon auf die Ergebnisse :D

Antwort
von rotmarder, 23

Als Einstieg ins Thema eignet sich: https://de.wikipedia.org/wiki/Urbanit%C3%A4t, mit den enthaltenen Links und beachte darin auch den Hinweis auf Alexander Mitscherlich: "Die Unwirtlichkeit unserer Städte", 1965 .

Kommentar von rotmarder ,

Auf aktuelle Parallelen hin zu bedenken wäre vielleicht auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Gangs\_of\_New\_York

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community