Frage von HinataHime, 72

Gedanken an Selbstzerstörung.Was kann ich dagegen tun?

Mir kommt andauernd der Gedanke mich körperlich als auch seelisch selbst zu zerstören.Sei's ritzen,(wieder) erbrechen,kiffen,Freundschaften beenden.Nur um mir selbst zu schaden,da ich mich nicht umbringen kann.Hinzu kommt,dass eine Sache passiert ist,die etwas Gutes (mal wieder) irgendwie zerstört hat.Weshalb der Gedanke wiederkommt.Und irgendwie macht das doch Sinn.Da es wahrscheinlich niemals besser gehen wird,soll es mir so schlecht gehen wie möglich. Das komische ist,ich habe heute wiederum einen ersten kleinen Schritt nach vorne gemacht(Ehrenamtliche Arbeit,Anfrage).Trotzdem,die vielen negativen Sachen überdecken das alles.Außerdem weiß ich nicht,ob das mit der ehrenamtlichen Arbeit klappt. Ich möchte das machen.Mich selbst zerstören.Selbstmord wäre besser,aber naja.Vlt bin ich dadurch auch so gut wie tot. Vlt könnt ihr mir helfen.

Support

Liebe/r HinataHime,

Deine Situation ist natürlich nicht gut und natürlich kannst Du hier um Rat fragen. Ich möchte dich jedoch bitten, dass Du dich an eine entsprechende Beratungsstelle wendest. Hilfe findest Du zum Beispiel unter http://www.telefonseelsorge.de/

0800/1110111 oder 0800/1110222

Dort kann man Dir kompetente und ausführliche Hilfe bieten.

Alles Gute und herzliche Grüsse,

Walter vom gutefrage.net-Support

Antwort
von goldsilber, 53

Oh Nein, selbstzerstörung bringt nix, Selbstmord noch weniger ! Was du jetzt durchlebt wird nicht anhalten! Du wirst dich ändern und dein Leben genauso! Ich verstehe es wenn schlimme, zum Teil aus der eigenen Sicht katastrophale Dinge geschehen. Aber es wäre zu einfach aufzugeben. Sei stark und Beweise allen und auch dir selbst das du es besser kannst. Es wird bestimmt besser werden. Die Zeit bleibt nicht stehen. Egal was passiert, du musst kämpfen. Darauf kommt es an. Aber Kämpfe nicht gegen dich selbst, sondern gegen alles was dich runterzieht. Du bestimmst wie dein Leben weitergeht also nimm es in die Hand und trage auch Verantwortung dafür. Heutzutage gibt es für fast alles einen Ausweg, du wirst auch einen finden!

Mach keine Dummheiten und streng dich an, etwas aus dir zu machen! Das schafft jeder, wenn man es sich in den Kopf setzt. Du bist so wertvoll und deine Gefühle auch, schmeiße das nicht weg und gib auf. Ich jedenfalls zähl auf dich. Keine Sorge diese Hürden vergehen und Stärken dein Inneres Ich!

Viel Glück!♡☆

Antwort
von Isiluise, 34

Es ist schwierig, ich kann dich verstehen! Aber überlege dir irgendwann finden es alle raus, und dann wird deine vermeintliche Lösung zu größten Problem. Glaub an dich und versuche anderen zu helfen, oder dich einfach ablenken, anstatt über sowas nachzudenken. Ich weiß es ist nicht einfach!

Antwort
von DeadPool1020, 51

sofot zum Psychater gehen und dir Helfen lassen,Viel glück

Antwort
von kuchenschachtel, 42

Bring dich nicht um!
Wie alt bist du überhaupt?
Was magst du gerne...? Überleg mal kurz. Lohnt es sich nicht dfür zu leben?
Du könntest auch leben, um anderen, notdürftigen menschen zu helfen :)
Wenn sie dich brauchen und du sie ins herz schließt, möchtest du dich bestimmt nicht mehr umbringen :3

Kommentar von HinataHime ,

Ich hab nicht vor mich umzubringen.Ich möchte mich selbst zerstören.

Kommentar von kuchenschachtel ,

...dann ließ den text nochmal, an den stellen wo umbringen steht setzt du zerstören ein ...

Kommentar von HinataHime ,

...und kannst den Text auch richtig gelesen... Aber egal.

Kommentar von HinataHime ,

*...Du kannst den Text auch richtig lesen...

Antwort
von Allfkdkdbyk, 30

Aus welchem Grund kannstdu denn keinen Selbstmord begehen? Hast du Familie?

Kommentar von HinataHime ,

Ich bin Muslimin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community