Frage von Waaschiii, 94

Woher kommt Gedächtnisverlust mit 16?

Hallo, ich bin gerade mal 16 Jahre alt und vergesse sehr viel. Immer wieder vergesse ich Sachen zu erledigen, ich weiß dann aber auch garnicht mehr das ich sie machen sollte. Ich erzähle auch immer alles doppelt, weil ich mich nicht daran erinnern kann es schon einmal erwähnt zu haben, meinen Freunden geht das schon auf die Nerven. Letztens bin ich mit dem Rad zu einem Kumpel gefahren und zurück gelaufen, weil ich vergessen habe das ich mit dem Rad hin gefahren bin. Ich vergesse auch immer wieder Sachen bzw. Termine/Verabredungen die ich mit Leuten aus mache.

Was liegt dem zugrunde? Was soll ich machen?

Antwort
von Lavazzza, 55

Natürliche Alternativen gegen Gedächtnisverlust

Eine gesunde Ernährung und Sport sind ausschlaggebend, um Gedächtnisverlust vorzubeugen. Beschäftige dein Gehirn!  

Nicht nur ältere Menschen können durch den Alterungsprozess an Gedächtnisverlust leiden. Jeder von uns, egal in welchem Alter kann davon betroffen sein. Das Gedächtnis kann uns in vielen Situationen einen Streich spielen.

Unsere Gedächtnisleistung wird im Laufe der Zeit immer schlechter. Ältere Menschen können dieses Problem z.T. auf Alzheimersymptome zurückführen. Dies bedeutet aber nicht gleich, dass jeder, der ein schlechtes Gedächtnis hat, an dieser Krankheit leidet. Es ist einfach ein natürlicher Degenerationsprozess des Gehirns, der jeder von uns mit den Jahren durchmacht.

Wie dem Gedächtnisverlust auf natürliche Weise entgegenwirken?

Verschiedene Nahrungsmittel können auf natürliche Weise helfen, die Gedächtnisleistung zu verbessern bzw. dem Gedächtnisverlust entgegenzuwirken. Folgende Lebensmittel gehören zu dieser Gruppe:

Antioxidantien wirken vorbeugend gegen Gedächtnisverlust, da sie bei der Zellgeneration eine große Rolle spielen.Omega-3-Fettsäuren helfen langfristig gegen Zellschäden. Wir können Omega-3 in bestimmten Fischsorten oder Nüssen vorfinden. Diese starken Nährstoffe bauen ein Schild für unseren Körper auf und schützen das Gehirn. Die Einnahme bedeutet also eine effektive Form, unser Gedächtnis zu erhalten.Ginkgo Biloba oder Ginseng: Diese gesundheitsfördernden Pflanzen sind sehr bekannt, da sie auf die Gesundheit unseres Gehirns eine sehr positive Wirkung haben. Sie erhöhen die kognitiven Funktionen und verbessern das Gedächtnis von Erwachsenen erheblich.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community