Frage von nathii1, 34

Geburtsvorbereitung?

Also, hallo zsm😊

Bin zurzeit in der 34.ssw, letzte woche (33.ssw) war ich im Krankenhaus, da ich Abends wehen bekam, seit zwei Tagen harter Bauch hatte & ein starkes ziehen, so das ich mich kaum bewegen konnte. Im Krankenhaus wurde klar dass es wehen waren, und ich mehrere Tage dort bleiben muss. Jetzt bin ich seit paar Tagen wieder zuhause, nehme Wehenhemmer & anderes. Jetzt zu meiner Frage, habe seit etwa 3 Tagen Starken Durchfall, so das ich wirklich all halbe Stunde muss😩 hab mal gelesen das sich beim Durchfall der Körper auf die Geburt vorbereitet, stimmt das? Habe auch immer wieder Bauchschmerzen & einen Harten Bauch, die Ärtzin meinte wen ich ab der 34. ssw wehen bekomme wird meine kleine per KS geholt. War das bei jemanden ähnlich?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Callas113, 34

Ja, ich habe schon häufiger gehört, dass Frauen kurz vor der Geburt Durchfall hatten. Der Körper versucht da wohl nochmal "Platz zu schaffen" oder so. Allerdings war das in meinem Bekanntenkreis immer wirklich kurz vor der Geburt (also maximal ein paar Stunden und nicht ein paar Tage) vorher der Fall. Ob es bei dir ein Anzeichen auf eine nahende Geburt ist, kann dir, wenn überhaupt, nur dein Arzt beantworten. Ich wünsche dir und deinem Baby alles Gute!

Kommentar von nathii1 ,

Dankeschön :) mal schauen wann die kleine kommt.. 😊

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft & schwanger, 12

Drei Tage starken Durchfall hat nichts mit der häufigen "Darmentleerung zur Geburtsvorbereitung" zu tun. Das hört sich ehr nach einem Virus an. Deine Kontraktionen sind reaktiv, also eine Reaktion deiner Gebärmutter auf den Tumult im nebenan liegenden Darm. Deine kleine Maus ist ja auch noch drinnen, oder?

Warum soll ein Kaiserschnitt gemacht werden?

Alles Gute für dich!

Kommentar von nathii1 ,

Kaiserschnitt wird gemacht weil die kleine mit den füssen im geburtskanal ist & meine proportionen nicht gemacht sind um ein baby auf die welt zu bringen.. Laut ärtzin.. & ja die kleine is noch drinne

Kommentar von isebise50 ,

Dann drücke ich dir die Daumen, dass die Kleine sich dreht (ist noch genug Platz und Zeit!) und einer Spontangeburt in hoffentlich erst 6 Wochen dann nichts mehr im Wege steht.

Antwort
von illylilly, 20

Hallo nathii1,

dein Durchfall kann auf jeden Fall ein Anzeichen für die Geburt sein. Schau mal http://www.mamawissen.de/anzeichen-fuer-die-geburt/ Ich würde auf jeden Fall mal die Hebamme anrufen, wenn du eine hast - falls nicht deinen FA oder direkt ins KH fahren. Die schreiben dann ein CTG und dann weißt du woran du bist. Gerade mit deiner Vorgeschichte würde ich nichts riskieren und es lieber abklären lassen. Ich wünsche dir alles Gute und hoffe das dein Krümel noch ein paar Wochen in deinem Bauch bleibt. 😊

Antwort
von Goodnight, 22

Das sind Wehen, sie massieren den Darm, deshalb entleert er sich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community