Frage von Chuzzle, 8

Geburtstotem?

Wer kennt sich denn mit dem Geburtstotem aus? Ich wollte gerade herausfinden welches mein Geburtstotem ist und begab mich auf diverse Internetseiten. Da habe ich rausgefunden, dass der Hirsch bis zum 20.06 geboren wird. Ich wurde am 21.06 geboren. Ab da beginnt der Specht. Beim Specht steht aber, dass es im westlichen Sternzeichen Krebs wäre. Krebs beginnt aber erst am 22.06 Juni und somit bin ich noch ein Zwilling. Jetzt weiß ich nicht was mein Geburtstotem ist. Der Hirsch? Wo auch steht, dass er im westlichen Sternzeichen Zwilling ist. Oder der Specht? Der zwar mein Geburtstdatum enthält aber das falsche westliche Sternzeichen. Der Specht beginnt ja laut diverser Seiten am 21.06. Nur leider steht da halt, dass es im westlichen Sternzeichen Krebs wäre. Was ja nicht stimmt.

Ich hoffe hier kennt sich jemand richtig gut damit aus. Ich interessiere mich sehr für dieses Thema.

Danke im Voraus

Antwort
von Nashota, 8

Das Indianerhoroskop orientiert sich maßgeblich an der Natur, während das westliche Horoskop sich nach Planeten und dem Sonnensystem richtet. Von daher sind die Geburtsdaten des Indianerhoroskops nicht zwingend mit dem westlichen Angaben identisch.

Das indianische Horoskop setzt sich u.a.aus den 4 Jahreszeiten, 4 Monden, 4 Elementen, 4 Himmelsrichtungen und 4 Windrichtungen zusammen. Und je nachdem, in welche Zeit ein Mensch hineingeboren wurde, ist ihm ein Tiertotem zugeordnet. 

Aus den Beobachtungen der Indianer wurde dann den Menschen, die in der zugehörigen Jahreszeit geboren sind, gewisse Eigenschaften dieser Tiere zugeschrieben. Aber auch andere wesentliche Einflüsse der Natur finden sich in den Beschreibungen wieder.

Ich finde das Indianerhoroskop persönlich sehr faszinierend. :-)))

Antwort
von Chuzzle, 6

Vielen Dank

Ja ich beschäftige mich seit eine paar Tagen damit und finde es richtig interessant. :)
Also ist der Specht mein Tiertotem :)

Danke nochmal für die ausführliche Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community