Frage von Inahell, 48

Geburtstag vom Freund verpassen?

Guten Abend,

ich wende mich jetzt an euch weil ich mich mit meinen Gedanken auseinandersetzen will. Ich brauche einfach mal ein Rat von euch. Folgendes:

Ich bin mit meinem Freund 6 Jahre zusammen. Seit 1 1/2 Jahren bin ich depressiv und ziehe mich öfter mal für längere Zeit zurück um klare Gedanken fassen zu können. Mein Freund kennt das und hat kein Problem damit. Wir wohnen in einer Wohnung und wenn es mir schlecht geht dann ziehe ich mich ein paar Wochen zurück in ein anderes Zimmer und will alleine sein, rede nicht viel und bin nicht sehr aktiv da es mir in der Zeit schwer fällt. Die einfachsten Sachen bringen mich in dieser Zeit an meine Grenzen und zum weinen. Aber danach geht es mir meistens viel besser und die Phase ist wie weg geblasen und mir geht's wieder ein halbes Jahr super und wir genießen unsere Beziehung, unser Leben zusammen!

Jetzt habe ich das Problem, dass die Phase in der es mir schlecht geht, genau in seinem Geburtstag fällt. Ich kann das leider nicht beeinflussen. Bin auch in Behandlung.

Nunja jetzt wollte ich für ihm was organisieren mit seinen Freunden, damit er sich an dem Tag nicht so alleine fühlt und es sich auch ein bisschen nach ein Geburtstag anfühlt. Ich fühle mich natürlich sehr schlecht, weil ich mich nicht dazu überwinden kann meine Angstzustände kurz beiseite zu legen.

Jetzt wollte ich euch fragen was ihr davon haltet? Wenn ich ihm ein Geburtstag ohne mich organisiere. Ich würde sein Geburtstag so gesagt verschieben und es später nachholen. Aber nicht jetzt wo ich so weinerlich bin und meine Gedanken nicht steuern kann.

Viele liebe Grüße

Antwort
von BalkanSuryoy, 41

Ich würde dir einfach raten das du etwas mit seinen Freunden planst &&' eine Überraschung draus machst weil ich glaube jeder junge freut sich wenn er einen Jungs Abend macht :- ) so würde ich es machen &&' sobald es dir besser geht kannst du ja was schönes mit ihm unternehmen 

Antwort
von mychrissie, 13

Schenk diesem tollen, verständnisvollen Freund zum Geburtstag eine Bestätigung, dass Du Dich bei einer psychosomatischen Klinik zur Untersuchung und medikamentösen Einstellung angemeldet hast.

Mit Depressionen ist nicht zu spaßen, selbst wenn alle Deine Freunde, Eltern und Lehrer Dir sagen, dass es schon geht, wenn Du Dich "ein bisschen zusammenreißt".

Und selbst, wenn Dein Freund jetzt Verständnis für Dich hat. Weißt Du, ob er das noch in 10 Jahren hat, wenn ihm ein lebensfrohes, psychisch stabiles tolles anderes Mädchen über den Weg läuft?

Antwort
von Chokii, 48

Es gibt viele Leute, die ihren Geburtstag erst nachträglich feiern. Entweder, weil sie es am Wochenende genießen wollen, keine Zeit haben oder halt auch bei deinem Fall.

Ist doch nicht so schlimm. 

Achtung: Das ist jetzt meine Ansicht und muss nicht 100% die deines Freundes sein, da ich ihn nicht kenne.

Kommentar von Inahell ,

Ja er nimmt sein Geburtstag nicht wichtig aber ich sehe ja wie sehr er sich die letzten Jahre, trotz seiner Einstellung zum Geburtstag, gefreut hat wenn ich ihm ein schönen Tag gemacht habe.  

Aber danke für deine Antwort, ich werde auch diese Meinung zu meinen Überlegungen hinzufügen.

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community