Frage von piinkDonut, 168

Geburtstag am 29. Februar , wie geht das?

Antwort
von EmmaStone88, 102

Also, dieses Jahr, Hagen wir ja wieder den 29. Februar mit drinnen...

Und wenn am 29. ein Baby zur Welt kommt, dann hat es ja logisch am 29. Geburtstag... Da wir aber nur alle 4 ( ich glaube es sind vier es können aber auch nur drei sein) Jahre den 29. Februar haben müssen die Kinder die eigentlich am 29. haben, eben am 28. oder am 01. März ihren Geburtstag feiern. Ist bestimmt ein bisschen blöd für diese Kinder aber es geht halt nicht anders...

Die Antwort ist ein bisschen lang, hoffe aber ich konnte dir helfen!

Emma💕

Antwort
von TheAllisons, 92

Indem man in einem Schaltjahr geboren ist, denn dann gibt es einen 29. Februar. Alle 4 Jahre. Eben auch wie 2916

Antwort
von LiselotteHerz, 97

Das geht ganz einfach - man hat das Pech ausgerechnet in einem Schaltjahr am 29. geboren worden zu sein. Diese Menschen feiern in der Regel dann am 28. Februar ihren Geburtstag.

https://de.wikipedia.org/wiki/29._Februar

lg Lilo

Kommentar von 2012infrage ,

Wieso ist das ein Pech? Mein Sohn ist einer "dieser Menschen" und findet das toll. Weil es irgendwie "besonders" ist, wie er findet.  

Liebe Grüße und ein gesundes Jahr 2016!

Kommentar von EmmaStone88 ,

Oh cool, er ist wirklich in einem Schaltjahr geboren?

Feiert er dan am 28. oder am 01. März? 

Lg Emma

P.s. Ich glaube es ist in sofern blöd für die Person, weil sie dann nur alle vier Jahre an seinem/ihrem Geburtstag, wirklich feiern kann...

Antwort
von Troidatoi, 109

Jdes Schaltjahr 1x Geburtstag und 4 Jahre aelter.

Antwort
von wolfram0815, 80

Kriegst nur alle 4 Jahre Geschenke, wenn dieses seltene Ereignis niemand vergessen hat. :-( Mußt aber auch nur alle 4 Jahre einen ausgeben. Von den Behörden und Ämtern wird dir allerdings das Alter nur alle 4 Jahre um ein Jahr erhöht. Das ist technisch nicht anders lösbar. Problematisch ist dies bei Beantragung der Rente. Wenn du mit 64 sie beantragen willst, dann bist laut Akten aber erst 16. ;-)

Antwort
von lady62, 102

Der feiert am 1. März...wenn es in dem Jahr keinen 29. Febr. gibt.

Antwort
von Elphie, 94

Wenn man in einem Schaltjahr geboren ist, ist das möglich. Die meisten Leute, die am 29. Februar geboren sind, feiern ihren Geburtstag in nicht-Schaltjahren dann am 1. März.

Antwort
von burger3354, 56

Das geht nur jede 4 Jahre

Antwort
von DerFloLP, 94

Die Person ist in einem Schaltjahr geboren

Antwort
von Ursusmaritimus, 68

Selten aber ganz gut, was nicht geht ist am letzten Märzsonntag zwischen 02.00 Uhr und 03.00 Uhr geboren zu werden.....

Kommentar von Sandro6991 ,

?wieso nicht?

Kommentar von isebise50 ,

Uhrumstellung auf Sommerzeit! Dann gibt es diese Stunde bei uns nicht.

Dafür haben wir dann bei der Umstellung auf Winterzeit Geburtsuhrzeit 2 a Uhr und 2 bUhr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten