Geburtsnamen zurück bekommen, nach Hochzeit der Mutter ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kurz mal die Situation erklärt:

Meine Mutter hat vor 15 Jahren ihren neuen Mann geheiratet, dadurch habe ich automatisch seinen Nachnamen bekommen. ( logischerweiser nicht automatisch , meine Mutter hat es so mit eintragen lassen )

Da es für mich jedoch noch nie in Ordnung war, da ich diesen Menschen bis heute verachte und mittlerweile doch alt genug bin 23j um das Problem endlich anzugehen, wollte ich fragen ob ich den Mädchennamen meiner Mutter wieder annehmen kann,

Oder aber auch den meines leiblichen Vaters. ( Meine Eltern waren nie verheiratet und meine Mutter trägt das alleinige Sorgerecht das vorweg )

Ist es also möglich einen von den beiden Nachnamen irgendwie annehmen zu können ? 

Wäre dankbar über Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Großes Fragezeichen ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung