Frage von socialmedia2016, 35

Geburtenregister beglaubigte Kopie?

Hallo,

ich hatte eine beglaubigte Kopie meines Geburtenregister vorkurzem bekommen. Es stehen kaum Information zu meinen ,,Eltern''.

Also sie waren verheiratet (vor meiner Geburt) und mein Vater ist gestorben da war ich 9. Es steht aber weder Geburtstag/Geburtsort(Bezirk/Standesamt) meiner ,,Eltern'' drinne? Auch nicht der Tod von meinem Vater.

Lediglich das meine Mutter,als sie verwitwet war, ihren Mädchen Namen angenommen hatte. Ist das normal? Bei den Geburtenregister meiner Tochter steht nämlich alles drinne?!

Und was bedeuten folgende Sätze die auf dem Auszug stehen:

...wird beglaubigt. Die Ablichtung besteht aus einem Blatt und enthält eine Folgebeurkundung... (Was meinen die mit Folgebeurkundung?).....

..Angaben aus dem Hinweisteil des Eintrages nehmen nicht an der Beweiskraft dieser beglaubigten Abschrift des Registereintrages teil (Paragraf 54 Absatz 1 Pers.S.GSz)...(in Festschrift )

Wer das mir in nicht Behördensprache erklären kann wäre ich dankbar!! :)

Vielen Dank :D :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aetnastuermer, 27

Bei der Kopie dürfte es sich um einen Geburtseintrag handeln, der vor 2009 entstanden ist. Darn sind die Eltern mit Vor- und Familienname, ggf. mit Geburtsname, Beruf und Wohnanschrift aufgeführt. Dass der Mann (= dein Vater) 9 Jahre später verstorben ist, wird hier nicht eingetragen. Die Namensänderung deiner Mutter wird nach 2008 erfolgt sein und wurde nach dem zwischenzeitlich umfassend geänderten Personenstandsgesetz nachgetragen. Das ist auch die im Beglaubigungsvermerk erwähnte "Folgebeurkundung". Mit den Angaben aus dem "Hinweisteil" sind die Daten am unteren Rand (unterhalb der Unterschrift des Standesbeamten) gemeint. Das sind die Angaben über die Heirat der Eltern sowie Kennzeichen des Familienbuchs und dessen Führungsort.

Kommentar von socialmedia2016 ,

Ja genau .

Nein die Namensänderung war 2001.

Über das Familienbuch steht gar nix.

Aber wann und wo die Heirat stattgefunden hatte.

Vielen dank.

Kommentar von aetnastuermer ,

War die Heirat der Eltern vielleicht in den neuen Bundesländern vor dem 3.10.1990 oder im Ausland? In diesen Fällen wurde gewöhnlich kein Familienbuch angelegt. Vielen Dank für den Stern!

Antwort
von brido, 26

Nein, es stehen nur der Name der Eltern und der Mädchenname der Mutter, sowie deren Berufe und Anschrift.Der Rest ist unwichtig und heißt nur dass die Kopie echt ist. 


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community