Frage von Sophandbaby, 56

Geburt in der 36SSW +4?

Ich werde in 1nem Tag in die Geburt eingeleitet. Da die Versorgung nicht mehr reibungslos gewährleistet ist. Wie gesagt bin ich in der 36SSW + 4 Tage. Kann es da noch zu komplikationen kommen beim Baby? Das es in den Brutkasten kommt?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von beangato, 32

Niemand kann eine mögliche Komplikation voraussehen.

Und der Brutkasten wäre eine Hilfe für Dein Kind - wenn es da rein müsste.

Hört sich schlimmer an, als es ist. Eins meiner Kinder lag da auch drin - heute ist es erwachsen und völlig gesund.

Toi, toi, toi für Euch Beide :)

Antwort
von Kugelflitz, 27

Es kann immer dazu kommen, unabhängig von der Woche.

Theoretisch sind Kinder in der 37. SSW voll ausgebildet und es sollte nichts passieren, aber das Risiko ist größer als in der 38. SSW oder später.

Antwort
von Fliegengewicht4, 18

Es wird nur in den Brutkasten kommen wenn das Baby die Temperatur noch nicht selbständig halten kann.

Antwort
von murasaki2011, 27

Offiziell ist das noch eine Frühgeburt. Und wenn es jetzt schon unterversorgt isr, kann es durchaus sein, dass man das Kleine noch etwas unterstützen muss. Zum Beispiel beim Essen.

Einleitung muss aber nicht heißen das es auch morgen losgeht. Kann sich etwas hinziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community