Frage von XMVXM, 81

Gebührenerlass bei Kirchenaustritt?

Hallo,

Ich bin 15 Jahre alt und habe vor der Katholischen Kirche auszutreten. Laut einer Internetseite: "http://www.kirchenaustritt.de/" ist ein Erlass der Gebühr aus Sozialen Gründen möglich. Meine Frage ist also ob ich der Kirche durch mein Alter auch ohne oder mit verminderter Gebühr austreten kann ?

(Bitte keine Diskussionen darüber ob und warum man der Kirche austreten sollte.)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 42

bei uns kostet das 25€ und ist per Notar oder direkt am Amtsgericht erledigen. von einer verminderten Gebühr keine Spur.

solltest du austreten und dich mal selbstständig machen; so wird du von kirchlicher Seite keine Aufträge bekommen.

einen Job in einem kirchlich geführtem Unternehmen kannst dir abschminken.

Kommentar von MaraMiez ,


einen Job in einem kirchlich geführtem Unternehmen kannst dir abschminken

Kann man so nicht sagen. Mein Bruder (keine Religion) arbeitet in einem evangelischen Krankenhaus. Der hat da auch seine Ausbildung gemacht und bis 3 Monate vor Ausbildungsende hieß es "Wir können dich dann nur für 3 Monate übernehmen, es sei denn du tritts der evangelischen Kirche bei." Er arbeitet da jetzt unbefristet. Wieso? Personalmangel und da er da vorher schon seit 4 Jahren (FSJ und Ausbildung) gearbeitet hat, haben sie ihn mit Kusshand genommen. Jetzt, nur 2 Jahre später, hat er aussicht auf den Posten als "Stationsschwetser". Man muss sich nur als "bestmögliche Option" anbieten. Dann drücken die kirchlich geführten Unternehmen auch mal alle Hühneraugen zu.

Kommentar von KaeteK ,

einen Job in einem kirchlich geführtem Unternehmen kannst dir abschminken.

Stimmt so nicht. Meine Töchter sind beide in einer kirchlichen Einrichtung und dennoch keine Mitglieder einer Kirche.

lg

Antwort
von MaraMiez, 39

Ich weiß nicht, ob das Alter alleine ein "sozialer Grund" ist, wenn deine Eltern die Gebühr zahlen könnten. Ein sozialer Grund wäre eher sowas wie: Hartz4, Sozialhilfe oder Rente ohne irgend ein weiteres Einkommen oder wenn das Haushaltseinkommen einfach sehr niedrig ist.

Kommentar von wilees ,

Richtig - und dieses "Kind" verfügt über kein eigenes Einkommen.

Kommentar von MaraMiez ,

Das mag sein, es ist dennoch möglich, dass man für die Zahlung dann die Eltern heran zieht.

Antwort
von wilees, 40

Du erklärst der Stelle, bei der Du Deinen Kirchenaustritt "beantragen" möchtest, dass Du Schüler/in ohne eigenes Einkommen bist. Das sollte eigentlich ausreichen.

Antwort
von Michi1010, 41

Du kannst ohne einen Grund zu nennen aus der Kirche austreten. Ich glaube, dass das beim Standesamt gemacht werden muss und ca. 20€ kostet. Event. kann dir aber auch das Bürgeramt weiterhelfen.

Antwort
von omikron, 29

Du kannst mit dem Austritt einen Antrag auf Gebührenbefreiung stellen. Der wird geprüft und beschieden.

Wenn dir mit 15 Jahren der Austritt aus der Katholischen Kirche so wichtig ist, dann wird es ja wohl am Geld nicht scheitern.

Antwort
von suziesext10, 26

das ist doch in jedem Bundesland besonders geregelt. Auf der Webseite musst du den für dich passenden Schalter aufrufen.

Eine Befreiung ist nicht vorgesehen, da ja deine Eltern unterhaltspflichtig sind für dich und auch andere Gebühren für dich bezahlen müssen. Du musst dich von der zuständigen Stelle informieren lassen, hier weiss das keiner.

Antwort
von MFOK14, 14

Überleg dir das mit dem austreten

Kommentar von XMVXM ,

wieso ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community