Frage von aleyx3, 31

Gebühren wegfallen lassen Missverständnis wie?

Hallo! Ich wollte mein iPhone verkaufen, da ich mir ein neues zulegen will und mein altes (iPhone 6 plus) nicht mehr brauche. Mir wurde dann gesagt ich kann es auf EBay stellen und ich habe mich dann auch im Internet nocheinmal informiert und habe es dann reingestellt. Da standen dann Gebühren von 16€. Im Internet habe ich aber gelesen, dass wenn es nicht verkauft wird, ich die Gebühren auch nicht zahlen muss. Ich habe es dann reingestellt und es wurde nicht verkauft dann habe ich es nocheinmal reingestellt und so habe ich es dann 5-6 Mal gemacht bis ich aufgegeben habe und es bei Shpock reingestellt habe. Dann habe ich gestern eine Nachricht von eBay bekommen, dass die Gebühren für Mai 86€ sind und da hab ich erstmal einen totalen Schock bekommen weil ich ja noch im Internet gelesen hab, wenn der Artikel nicht verkauft wird dass man auch keine Gebühren zahlen muss und mir wurde das auch so gesagt. Jetzt ist meine Frage ob ich irgendwie eBay anschreiben kann oder so, dass ich die Gebühren vielleicht nicht zahlen muss, da es wirklich nur ein Missverständnis war und ich mein Handy ja eh nicht verkauft habe und jetzt sozusagen 86€ einfach so ohne Grund zahlen muss. 86€ sind ja jetzt auch nicht wenig! Kann ich irgendwie die Gebühren wegfallen lassen irgendwie eBay anschreiben oder anrufen oder so oder muss ich das jetzt wirklich bezahlen? LG hoffe jemand kann mir helfen! :)

Antwort
von Ansegisel, 21

Ich denke, dass du da schlecht Karten hast. Denn wenn du ein Angebot einstellst, bzw. wiedereinstellst, kommst du ja nochmal auf einen Bildschirm, bei dem die anfallenden Gebühren aufgelistet sind und du musst dann bestätigen, dass du dem zustimmst.

Und das hast du ja auch getan.

Zitat von der ebay-Seite http://pages.ebay.de/help/sell/insertion-fee.html :


"Angebotsgebühren sind nicht erstattungsfähig."


Antwort
von Lupulus, 14

Es gibt Gebühren, die beim Einstellen eines Angebotes erhoben werden, und solche, die beim erfolgreichen Verkauf erhoben werden. Letztere werden nicht berechnet, wenn kein Verkauf statt gefunden hat.

"Einfach so ohne Grund" wird dir nichts berechnet. Du hast eine Dienstleistung in Anspruch genommen. Und die kostet.

Antwort
von ghost40, 6

Kurz und bündig nein! Das hast du beim Anmelden auch so bestätigt. Wenn ich deine anderen Fragen so lese bezweifle ich, dass du überhaupt auf ebay handeln darfst. z.b. "ich kauf mir ein kaputtes Handy, kann ich es bei apple auf ein neues umtauschen?" So fragen eigentlich nur Kinder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten