Frage von miccy,

Gebt Ihr noch Trinkgeld?

Gebt Ihr,wenn Ihr beim essen in einem Restaurant zufrieden wart noch Trinkgeld?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von marxx,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Ebenfalls 10 %
Lustiger wird es bei einer Tasse Kaffee (o.ä.) für einen Preis von 2,50 Euro
Jetzt müsste man im Geldbeutel blicken und die noch 25 Cent rauskramen.

Antwort
von RolfHoegemann,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Wir runden meist auf den nächsten 50er Cent Betrag auf wenn der Service so lala war, wenn's besser war auch schon mal 1 Euro oder 1,50.

Kommentar von RolfHoegemann ,

Und wenn wir nicht zufrieden waren gibt's nix.

M.E. ist dieser Punkt in Deiner Umfrage ein wenig unglücklich, weil beides zutreffen kann.

abgestimmt für: Nein, wenn ich nicht zufrieden war.

Kommentar von miccy ,

Hab es gemerkt...sorry :-))

Antwort
von loopwithme,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Klar geb ich Trinkgeld. Allerdings nicht grundsätzlich 10 %, sondern bei kleineren Beträgen etwas mehr und bei größeren etwas weniger. Und wenns richtig klasse war, noch mal was obendrauf.

Ich hatte öfter schon richtig Spaß mit den Bedienungen, mit ihnen etwas rumgeblödelt oder auch mal nett auf die Schippe genommen.

Wenn ich manchmal so nete "Herrschaften" sehe, die sich den Bedienungen gegenüber verhalten, als gäbe es den Sklavenmarkt noch, dann bekomme ich ne Ahnung davon, was die manchmal für nen Job machen müssen...

Antwort
von KonradM,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Wenn ich recht zufrieden bin und der Kelner sympatisch ist und (ganz wichtig) was von seiner Arbeit versteht und das Essen gut war giebts das Restgeld als Trinkgeld. Wenn dieses zu niedrig ausfallen würde auch noch mehr. Es kommt dann aber auch immer auf die Tegesstimmung drauf an. Wenn ich gut gelaunt bin giebts eher gutes Trinkgeld.

Antwort
von elkera,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Trinkgeld gebe ich wenn ich mit dem Service zufrieden war. Denn die Bedienung kann für das Essen ja nichts. Wenn ich zu lange auf die Bedienung warten muß, kann es auch sein, das das Trinkgeld mager ausfällt oder das ich auch gar kein Trinkgeld gebe. Meistens runde ich auf bzw. gebe ca. 10% so das es eine glatte Summe wird.

Antwort
von Cador,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Ja, aber auch wenn ich nicht voll zufrieden war.

Erstens motiviert das,

zweitens weiß ich ja nicht warum er vielleicht nicht so gut drauf war und

drittens wird das Essen ja nicht vom Tellertaxi gekocht.

An die Wiener Regel mit den 10% halte ich mich aber auch nur wenn ich völligst zufrieden war.

Sollte das Trinkgeld mit im Preis eingerechnet sein, sieht zumindest einer garantiert nix davon...

Antwort
von soust,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Ich müsste die ersten beiden Optionen ankreuzen, denn sie schließen sich ja nicht aus. Um mich so unzufrieden zu machen, muss sich die Bedienung aber schon ne Menge leisten; passiert äußerst selten.

Antwort
von WildeFee,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Wenn der Service und das Essen gut war, ja klar, wenn auch keine größeren Beträge.

Antwort
von occident,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Es gibt immer noch Berufe, bei denen Trinkgeld wesentlicher Bestandteil des Einkommens ist. Hier bei korrekter Behandlung keines zu geben wäre fast beleidigend.

Antwort
von Niklaus,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Ich gebe meistens Trinkgeld. Nur in Ausnahmen bei absoluter Unfriedenheit tue ich das nicht.

Entgegen der weitläufigen Meinung das Trinkgeld sei im Preis schon enthalten muss ich ganz klar sagen das stimmt nicht. Die Servicekräfte werden in 80% aller Fälle nach Umnsatz bezahlt und die Bezahlung ist schlecht. Die Gastwirte wissen das Trinkgeld bezahlt wird und bezahlen deshalb auch weniger Lohn. Dieses Phänomen haben übrigens auch Friseure.

Antwort
von manuelfunk,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Sogar wenn ich nur einigermaßen zufrieden bin. Meistens um die 10%

Antwort
von Jolly,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Doch, gebe ich gerne, es sei denn, die Bedienung wäre extrem unfreundlich.Das habe ich aber noch nicht erlebt.Ich gebe immer so ungefähr 10%, so das es eine glatte Summe gibt.

Antwort
von Mikatto,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

naja, keine so geglückte Auswahl an Antwortmöglichkeiten, ja ich gebe praktisch immer Trinkgeld, nein, wenn ich wirklich nicht zufrieden war gebe ich auch kein Trinkgeld.

Antwort
von xyungeloest,
Nein,wenn ich nicht zufrieden war

ich gebe im prinzip gern trinkgeld, aber da muss auch alles passen. kalte suppe kann ich z.bsp. eher noch verschmerzen als ewig lange wartezeit.

und wenn ich nicht zufrieden war, hab ich auch den mut das zu sagen und gebe kein trinkgeld.

Antwort
von Passenger,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

... weil ich käme mir viel zu knauserig vor, wenn ich mir den genauen Betrag zurückgeben lass

Antwort
von gri1su,
Nein,wenn ich nicht zufrieden war

Wenn Service und/oder Leistung gut waren, ja, sonst nicht.

Antwort
von dock69,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Ja, ca 10%.

Antwort
von Mona87,
Ja,wenn ich voll zufrieden war
Antwort
von wiele,
Ja,wenn ich voll zufrieden war
Antwort
von Hannibal1970,
Nein,wenn ich nicht zufrieden war
Antwort
von Eppendorf,
Ja,wenn ich voll zufrieden war
Antwort
von Knowledge,
Ja,wenn ich voll zufrieden war
Antwort
von medic,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

10 %

Antwort
von juekor,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Gute Leistung sollte belohnt werden

Antwort
von Brigitta,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

Ich gebe immer ein grosszügiges Trinkgeld, wenn der Service und die Aufmerksamkeit perfekt war.

Antwort
von Lacrima97,
Ja,wenn ich voll zufrieden war
Antwort
von Angela1698,
Ich gebe nie Trinkgeld
Antwort
von kaipiranha,
Ja,wenn ich voll zufrieden war
Antwort
von 0ahnung,
Ja,wenn ich voll zufrieden war
Antwort
von Becksmaaaaaan,
Ja,wenn ich voll zufrieden war

außerdem kellner ich selbst und finde es schön ncoh trinkgeld zu bekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten