Frage von Superommel, 31

Gebrauchtwagen kauf: BMW 118d, E87, BJ02/2009, 107000km. Sind 11.500€ inkl 2Jahre Garantie zu viel?

BMW 118d, E87, BJ02/2009, 107000km, 2/3 Türer, Innen und Außen sehr gepflegt, 1. Hand, 8-fach bereift, Unfallfrei, Vollausstattung bis auf das Navi, TÜV/Service neu, Garantie vom Händler für 2 Jahre.

Bitte nicht sagen anderes Auto kaufen, sondern ob der Preis (11.500€) gerechtfertigt ist.
Danke und Grüße!

Antwort
von Doenuem, 31

Ich persönlich würde es nicht für das Geld kaufen, definitiv zu viel! Findest weit unter 10.000 ...

Antwort
von F2S17, 28

Ich bin kein Autoexperte, aber ich denke für knapp 12000 Euro würde ich mir was anderes kaufen, da ein BMW sich nicht so gut bzw. für so viel Geld weiterverkaufen lässt, wie z.B ein Mercedes-Benz

Kommentar von Superommel ,

Naja... Würde ich nicht so sehen. Vor allem der 1er hat am Markt hohe Nachfrage, denk ich. Welchem Benz würdest denn dagegen stellen?

Kommentar von F2S17 ,

Wie gesagt ich bin kein Auto-Experte, aber mein Vater hat z.B vor knapp 10 Jahren einen Renault (Neuwagen) um 12000 Euro gekauft und ihn nach 3 Jahren für 2800(!) Euro wieder verkauft, dann hat er einen Volkswagen Lupo für 3000 Euro gekauft und konnte ihn nach 3 Jahren um 2500 Euro wieder verkaufen. Ich weiß dass BMWs auf dem Markt auch recht gefragt sind, allerdings geht es ja eher darum, ob er nach 100.000 km noch funktionstüchtig ist.

Kommentar von SharkoDE ,

Dir ist schon klar, dass Neuwagen sehr stark an Wert verlieren? Zum Beispiel ein Audi A8 mit Vollausstattung hat einen Wertverlust von 110000€ nach 3 Jahren und 180000km Laufleistung.

Antwort
von SRT57, 16

Ja! Den neuen 1er gibts schon ab 13.000..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community