Frage von TataE, 51

Gebrauchtwagen-Haftung?

Hi Wir haben vor 6 monaten einen gebrauchtwagen bei einem Händler gekauft mit Garantie. Jetzt war der Wagen in der Werkstatt ( Rückruf von Vw) und die Erdgastanks wurden ausgetauscht, dabei wurde festgestellt das die Gasleitung zum Motor nicht dicht ist. Die Garantie greift da nicht aber wie ist das mit dem Händler? Ich kenne mich absolut nicht aus... Und ich würde gern wissen was ich wenn dem Händler sagen kann?

Bitte nur antworten wer es sicher weiss.....

Antwort
von Nico63AMG, 23

Hi, beim GW Händler hast du idR (wenn nicht im Kundenauftrag gekauft) 1 Jahr Gewährleistung

Zu Gunsten eines Verbrauchers wird in den ersten 6 Monaten
nach Übergabe vermutet, dass die Ware schon zum Lieferzeitpunkt
mangelhaft war, es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen, dass der
Mangel zum Zeitpunkt der Lieferung noch nicht bestand. Bemerkt der Kunde
später als 6 Monate nach dem Kauf den Mangel, so
ändert sich die Beweislast, d.h. nun muss er beweisen, dass der
Gegenstand schon bei der Übergabe einen Mangel aufwies.

Kommentar von TataE ,

Das bedeutet, er MÜSSTE für die Reparatur aufgekommen?

Kommentar von MancheAntwort ,

Einspruch !

Es kann sich auch um eine Garantie handeln !

Antwort
von RefaUlm, 8

Wenn's um Garantie geht läuft man bei VW eh gegen eine Wand, deswegen sollte man sich niemals ne Karre von diesem Konzern holen 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community