Frage von Pumbaya, 26

Gebrauchtwagen für Fahranfänger, eure Erfahrene Meinung?

Hallo, undzwar bin ich 18 Jahre alt und habe frisch meinen Führerschein bestanden. Nun suche ich mir einen geeigneten Kleinwagen. Ich habe einen kleinen VW Polo Baujahr 2002, Benziner, 1.4l Motor und 75PS gefunden der mir echt gut gefällt. Allerdings ist er schon 130 000 tsd. Kilometer gelaufen. Meine Frage ist, sind 130 000 Kilometer zu viel für diesen Wagen. Der zahnriemen wurde bei 125tsd Kilometer gewechselt. Würdet ihr mir diesen Wagen empfehlen mein Budget beträgt 2500€ und so viel kostet er auch plus minus. Danke für eure Hilfe :)

Antwort
von xo0ox, 16

Klingt erstmals nicht schlecht. Und das der Zahnriemen gemacht wurde spricht dafür, der hält auch noch ca. die nächsten 70'000km

Antwort
von kenibora, 26

Budget von 2500,-€ vielleicht o.k.oder auch nicht. Was verdienst Du denn monatlich? Wer und wie wird "nur" der Unterhalt, wie Steuer und Versicherung, Reparaturen, Benzin bezahlt?

Kommentar von Pumbaya ,

Also wie gesagt ich bin noch Schüler, ich hatte mir was angespart, ich habe einen nebenjob und verdiene ungefähr 250€ im Monat und wir teilen die Kosten mit meinem Vater, Benzin übernehme ich etc. Meine eigentliche Frage war ob ich da zuschlagen soll oder lieber nicht.

Kommentar von Naddl9614 ,

Hab dir ja meine Meinung schon mitgeteilt. Selber fahre ich einen VW Golf 5 Bj. 2005 hatte noch nie Probleme. Meine Mutter fährt Golf 4 Bj. 99 auch keine Probleme. Ich schwöre auf VW. :)

Und km passen auch. Ist doch alles top

Kommentar von Pumbaya ,

ok danke für deine Antwort :)

Antwort
von Naddl9614, 22

Also für das Geld und Kilometeranzahl kannst echt nichts sagen. Da würde ich zuschlagen.

Check nochmal das Serviceheft an, die Kupplung am besten testest du die Kupplung so: 2. Gang rein, Handbremse anziehen und so tun als würdest du losfahren Kupplung kommen lassen und Gas geben. Falls der Wagen ausgeht dann passt alles mit der Kupplung. Falls der Wagen anbleibt rutscht die Kupplung durch und das ist ein Zeichen das bald die Kupplung zu erneuern wäre.

Kommentar von Pumbaya ,

Danke für den Tipp, ist das aber nicht schädlich für das Auto? Aber ich werde sowieso eine Probefahrt machen :) aber ist das nicht zu viel Kilometer für so einen kleinen Wagen oder muss ich mir da keine sorgen machen?

Kommentar von Naddl9614 ,

Nein also wegen den km würde ich mir keine Sorgen machen. 130.000 kannst nichts sagen hatte mein Anfängerauto damals mit 160.000 km gekauft und der ist gefahren wie Sau.

Du musst nur auf Ölstand, Zahnriemen und Kühlerwasser achten dann passt alles.

Wenn du dich für den kleinen Flitzer entscheidest dann würde ich aber nochmal einen Ölwechsel mit allen Filter wechseln durchführen lassen. Nur zur Sicherheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten