Frage von XDrive1989, 28

Gebrauchtwagen (Diesel) bis 2500 Euro?

Hallo!
Da ich demnächst aufgrund einer beruflichen Versetzung täglich hin und zurück 130 km zur Arbeit zurücklegen muss, suche ich einen günstigen und zuverlässigen Zweitwagen.
Dieser soll lediglich dazu dienen, um die knapp 35.000 km im Jahr zurückzulegen.
Mein Budget liegt bei maximal 2500 Euro.
Gibt es bestimmte Modelle in diesem Preisspektrum, die besonders zuverlässig sind?

Freundliche Grüße

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 4

Hallo!

Jap, ich wüsste das was.. hatte mein Bruder auch bis vor Kurzem -------> den Mitsubishi Charisma 1,9 DI-D Diesel mit 102 PS. Schön geht anders & die Verarbeitung ist auch ziemlich luschig, das Teil ist laut wie Hölle & sowas wie "Geräuschdämmung" gab's wohl nicht ;)

Aber Platz hat das Ding ohne Ende, Komfort ist auch kein Fremdwort, der Motor ist enorm durchzugsstark & die Zuverlässigkeit ist japanertypisch auch erste Klasse. Meistens auch ganz gut ausgestattet, Klima haben se alle & 'nen paar nette Spielereien (Bordcomputer, Fensterheber, Armlehne vorne) gibt's beim Charisma idR auch. Für 35000 Km im Jahr ist diese Mittelklasselimousine ideal auch da man total entspannt drinnesitzt.. hast viel Platz & Komfort.

Alle 90000 Km muss der Zahnriemen gewechselt werden und die Scheinwerfer werden gern blind, ansonsten gibt's keine groben Schwachstellen. Für 2000-2500 Euro kriegste 'nen guterhaltenen Diesel von ca. 2002 bis 2005 bei, schaue verstärkt nach "Erste Hand Modellen" die es bei diesem Japaner gibt :)

Antwort
von Skinman, 4

Kauf dir keinen Diesel für so wenig Geld. Diesel werden in der Regel von Vielfahrern gekauft und sind in dem Preisbereich völlig runtergeritten. Überstehe mit deinem aktuellen Auto die Probezeit oder kauf dir einen halbwegs vernünftigen Benziner, falls du keins hast. Sobald du aus der Probezeit raus bist, kannst du dann eine Finanzierung für ein jüngeres, weniger runtergekommenes Auto aufnehmen, das günstigere Unterhaltskosten hat - sei es Diesel oder besser sogar Autogas (LPG).

Schon allein wegen der Zuverlässigkeit und wegen der unendliche vielen Zeit, die du in diesem Auto verbringst, wird es sich lohnen, diesen Weg zu beschreiten, und der Job wird ja wohl hoffentlich ausreichend Kohle abwerfen. Sonst würde ich den ganzen Plan lieber noch mal überdenken.

Antwort
von MehrPSproLiter, 8

Gib deine Kriterien mal bei Mobile.de ein :) Da kannst du dir einen Überblick verschaffen. Viel Erfolg

Kommentar von XDrive1989 ,

Das ist alles mögliche dabei! :)
Der Wagen sollte idealerweise noch günstig in Versicherung und Verbrauch sein.

Kommentar von MehrPSproLiter ,

Ist zwar etwas klein, aber was hältst du vom Lupo 3L? Alternativ gibt's alle 1.9 TDI aus dem VW Konzern....

Antwort
von Nico63AMG, 11

Wie wäre es mit nem Golf 4 Diesel?
Ich würde auf jeden Fall ein deutsches Auto nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten