Frage von Jussy93, 25

Gebrauchtwagen, als Teilzeitkraft und Arbeitslosengeld 2?

Vielleicht kennt sich schon jemand damit aus. Und zwar geht es darum, dass meine Schwester sich einen Gebrauchtwagen von Renault kaufen möchte. Allerdings arbeitet sie nur Teilzeit, da sie ein Kind hat. Und außerdem bekommt sie noch Arbeitslosengeld 2. Sie hat auch einen Festvertrag. Jetzt ist meine Frage, bekommt sie überhaupt ein Auto, soll fast 8.000 € kosten und wie lange kann man für ein Auto abbezahlen? Denn dazu kommen ja noch die Zinsen,

Antwort
von TMB6Y, 8

Sie wäre in ihrer finanziellen Situation besser mit einem Gebrauchtwagen um die 2000€ bedient. Da sie sozusagen zum AG2 noch einen Nebenjob/Teilzeitjob hat wird sie weder von der Bank noch vom Autohaus einen Kredit bekommen da sie vermutlich kein Eigenkapital hat und nicht Lequid ist. Beim Arbeitsamt hätte sie eventuell eine Möglichkeit auf Kilometergeld oder dort Geld vorgestreckt zu bekommen jedoch nicht die oben genannte Summe. Autokauf von einer größeren Summe ist also nur über einen Bürgen realisier bar der Finanziell hinhält wenn Zahlung nicht erfolgt.

Antwort
von TMB6Y, 5

Noch eine kurze Frage. Wenn sie AG2 bekommt sprich Hartz4 dann kann es sich doch lediglich um einen 450€ Minijob handeln richtig? Den Rest würde das Amt ja anrechnen.

Antwort
von MrZurkon, 12

Unter den Vorrausetzungen wird sie keinen Autokredit bekommen. Da sie kein Geld sollte sie sich auch kein auto für 8000 Euro holen,eines für 500 Euro reicht erstmal.

Kommentar von Jussy93 ,

Würde sie denn überhaupt ein Auto bekommen. Auch wenn es nur 4.000 kostet?

Antwort
von JNHLRT, 10

Nein, ein Kredit unter den Voraussetzungen ist nicht möglich, ausser man kennt ein paar Tricks die Bonität zu erhöhen.

Kommentar von Jussy93 ,

Und die wären? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten