Gebrauchtwagen 4000-6000?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Die Wagen die du nennst sind alle eher nicht zuverlässig. Toyota Yaris oder Aygo, Mitsubishi eventuell auch Nissan Micra oder Suzuki Swift etc solltest du mit in die Liste nehmen. Wenn du in Italien wohnst und hier in einer Gegend ohne viel Regen und Schnee wäre Fiat nicht schlecht, aber in Südtirol ist er dem Klima nicht so gewachsen. Citroën C1 vielleicht, wenn er nicht zu klein ist. VW Fox ist vielleicht mittlerweile bezahlbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Howtheworld
03.01.2016, 00:03

Das Danke war ein Versehen und ein Fox ist kein Auto

0
Kommentar von JanRuRhe
03.01.2016, 00:06

:-) Ok  Polo und Golf sind relativ teuer. Renault kann man wirklich Pech haben, warte hier bis Autos von 2009 in deine Preisregion kommen.

0

Kommen ältere Volvos in Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inkfreak
03.01.2016, 00:16

kommt drauf an wie alt( weniger als 12 Jahre wäre bestimmt nicht schlecht)

0
Kommentar von Howtheworld
03.01.2016, 00:18

Ich glaube Kleinwagen sind gesucht. Ansonsten wäre Volvo echt Top hab selbst einen.

0
Kommentar von JanRuRhe
03.01.2016, 00:22

Auch anl bei mobile.de Volvo, deine Preisvorstellung , die PS-Zahl und das Wunsch-Baujahr. Dann kommen die Angebote, filtere dann die Langstreckenfahrzeuge mit mehr als 180000 km raus. Dann kannst du dir verbleibenden anschauen.

0
Kommentar von JanRuRhe
03.01.2016, 00:48

Für eine Ford Fiesta kommt da eher das Ende.
Für einen Subaru, BMW oder Volvo ist da häufig erst Halbzeit

0

Punto ist gar keine allzu schlechte Idee aber ich würde ja was Deutsches nehmen vom Bauchgefühl her (und Nein ich mag auch Ausländische Marken)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inkfreak
03.01.2016, 00:03

Kannst du mir einen guten deutschen nennen?

0

Mitsubishi Colt oder Lancer

Dacia Logan, Logan MCV oder Sandero

Die meisten Toyotas

Hyundai, Kia

Du musst dich darüber informieren, wonach sich die Versicherungskosten in Italien richten. Womöglich gibt es dort ein anderes Modell als das mit den Typklassen in Deutschland. Hierzulande lassen sich über Versicherung/Zweitwagenregelung oft viel einfacher die Kosten senken als über die Treibstoffkosten, vor allem wenn man nicht so viel fährt.

Ob sich ein Diesel für dich lohnt oder überhaupt der Versuch, beim Sprit anzusetzen, musst du für dich durchkalkulieren. Dazu versuchen, die jährliche Fahrleistung zu überschlagen und dann verschiedene Fälle durchspielen, ähnlich wie hier:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1rtAtEVXo0X7xNvFe5gs0Mb2n9ei6dGYTIJ9DFw_uc6w/edit#gid=0

wo allerdings näherungsweise etwas ältere deutsche Spritpreise verwendet werden. Du kannst die Tabelle aber relativ einfach kopieren und deine eigenen Werte einsetzen.

Außerdem Steuermodelle beachten - in Deutschland gibt es bekanntlich eine Strafsteuer für Diesel-Pkw, so dass die sich oft erst so ab 17.000 km im Jahr lohnen. Italien kann man im besten Fall auf Wikipedia nachschlagen womöglich sogar auf der deutschen.

Ab davon sind Diesel auch teurer in der Anschaffung, oder beim Gebrauchtkauf halt älter mit mehr Kilometern und höherem Reparaturrisiko als ohnedies bereits. (Moderne Turbodiesel sind eher anfälliger als Benziner.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Japaner, wie z.B. Toyota Yaris oder Honda Jazz, bist du zuverlässiger bedient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde dir spontan einen Mazda 2 empfehlen, ist einer der zuverlässigsten Kleinwagen die es gibt...

Ein Nissan Micra oder ein Honda Civic laufen auch ewig...

Wenn dein Auto etwas größer sein sollte dann schau dir mal den Mazda 3 an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von inkfreak
03.01.2016, 00:06

Mazda 3 wär schon eher mein Ding, ist aber leider zu Teuer :/

0

Wie wärs mit nem Audi A3 oder nem Golf, wobei ein A3 halt wirklich schon ein richtiges Auto ist und nicht nur ne' Anfängerkiste. Außerdem läuft und läuft und läuft der ohne Stress zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
02.01.2016, 23:56

Ein A3 ist auch nur ein Golf nur in anderen Kleidern...

Wenn du etwas zuverlässiges suchst nimm am besten ein japanisches Auto...

Einen Honda Civic oder Jazz zb oder einen Mazda 2 oder 3...

1
Kommentar von JanRuRhe
03.01.2016, 00:11

Naja wenn man so festgelegt ist, dass ein Reiskocher gar nicht geht aber ein Fiat Punto in die Wahl kommt - dann wird wohl das Aussehen an erster Stelle stehen und weniger die Funktionalität und schon gar nicht die Zuverlässigkeit.
In der Preisregion tummeln sich schon BMWs aber unter 95 PS gibt es wenig.

0

Was möchtest Du wissen?