Frage von ohrenschmaus, 147

Gebrauchtes Hochbett riecht nach Kellermuff - was ist wirklich wirksam?

Hallo, wir haben vor kurzem ein gebrauchtes Hochbett für unseren Sohn gekauft. Nachdem Zusammenschrauben konnten wir ein paar Stunden später einen deutlichen, muffigen Kellergeruch feststellen. Das Holz ist massiv, geweißt und lackiert. Nur an einigen Stellen (Schraublöcher, Bolzenlöcher) sieht man das Originalholz. Wir haben das Bett schon zweimal mit Essig-Essenz abgewsicht, das Wischwasser war auch ordentlich schmutzig. Der Geruch ist dann kurzzeitig weg (klar, riecht ja auch alles nach Essig), kommt dann aber unvermindert wieder. Gibt es andere, bessere, stärkere Sachen, die wir ausprobieren sollten? Zum Beispiel so etwas wie Febreeze für Möbel oder so? Vielen Dank für jeden Hinweis.

Antwort
von Skinman, 128

Der Modergeruch deutet auf Pilzbefall hin. Ihr könnt es mal mit Schimmelpilzentferner oder Chlorix probieren. Chlorhaltige Mittel funktionieren nach meiner Erfahrung immer noch am Besten.

Aber man muss da richtig in alle Ecken und Ritzen, vielleicht besser noch mal zerlegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community