Frage von Bartuny, 91

Gebrauchtes bei Ebay per Sofortkauf gekauft warum keine Paketversicherung?

Hallo,

Ich hab gestern ein Produkt bei Ebay bei einem Privat Verkäufer per Sofortkauf erstanden. Da das mein erster Kauf bei Ebay war glaube ich einen Fehler gemacht zu haben und zwar:

Die Ware hat einen Wert von 210 Euro + 8 Euro Versandkosten, allerdings hat der Verkäufer keinen versicherten Versand angeboten nur als Päckchen. Jetzt hab ich wiederum bedenken das da was schief gehen könnte, und das nicht ankommt. Hab mal eine Mail über Ebay an ihn geschickt und gefragt ob das als Versichert Versand wird und ob mein Paket schon auf den Weg ist sind meine Sorgen berechtigt? Lieferdatum ist 9 Juni - 10 Juni Und warum hat er keinen versicherten Versand angeboten? Hab über Paypal bezahlt.

Gruß

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Margita1881, 48

Eher Dein VK hat einen großen Fehler gemacht. Versendet er wirklich als Päckchen und dieses kommt nicht an, kannst einen Fall eröffnen und der komplette Betrag wird Dir erstattet.

Ein Päckchen für 8€ ist ganz schön überzogen, das ist ein Paketpreis. Aber Dein VK muss versichert versenden, da Du mit PayPal bezahlt hast.

Dir passiert durch PP-Zahlung überhaupt nichts.

Kommentar von Bartuny ,

Ich hab grade nachgefragt er versendet es morgen als versichert. jetzt hab ich trotzdem mal noch gefragt ob der versicherten versand in den 8 euro porto mit in begriffen ist war das okay so?

Kommentar von Margita1881 ,

ja das war ok; 8 € ist m.E. eh überteuert; bei DHL kostet das 5,99 €

Kommentar von Bartuny ,

Aber wenn das mit Paypal bezahlt ist Porto und alles drin könnte der Verkäufer ja nicht sagen wenn ich ihn jetzt frage ob das inbegriffen ist das er mehr Geld für den Versand noch möchte oder? Und wenn er mehr wollen würde was müsste ich dann tuen? Wäre nett wenn ich eine Antwort bekomme :)

Gruß

Kommentar von Margita1881 ,

Nein, das kann und darf er nicht nachfordern; durch die PayPal-Zahlung kann der Gesamtbetrag nicht mehr geändert werden.

Wie gesagt, Du hast eh zuviel Versandkosten bezahlt.

Gruß zurück:)

Kommentar von Margita1881 ,

Du bist in der besten Position, die man sich wünschen kann, Du geniesst Käuferschutz; Dein Verkäufer in der schlechtesten; aber der scheint wenig Ahnung von ebay/PayPal zu haben.

Entspricht die gebrauchte Ware nicht der Beschreibung meldest Dich hier wieder.

Kommentar von Bartuny ,

Dankeschön für ihre Antwort, hat mir sehr geholfen! :)

Kommentar von Margita1881 ,

Sehr gerne, dazu sind wir ja da:)

Kommentar von Margita1881 ,

Ganz herzlichen Dank für Deinen Stern und LG, Margita

Antwort
von wilees, 46

Käuferschutz Paypal.

Der Verkäufer muß so versenden, dass eine Sendeverfolgung möglich ist.

Kommentar von Bartuny ,

Danke dir hat mir sehr geholfen ! :)

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 45

Durch Deine PayPal-Zahlung kann nichts schief gehen. Aber merke Dir fürs nächste Mal. Du kannst jederzeit darauf bestehen, dass der Verkäufer versichert versendet, wenn Du die Versandkosten übernimmst. Bei dieser Summe denke ich jedoch, dass es als Paket kommt (manche kenne den Unterschied nicht). Frage ihn noch mal nach der Tracking-Nummer. Oder schau mal in Deine Käufe nach, ob die Nummer schon hinterleg wurde. Dafür gibt es extra eine Spalte.

Kommentar von Bartuny ,

Danke dir hat mir sehr geholfen! :)

Antwort
von ninamann1, 46

Du hast über Paypal bezahlt ,  dann muss der Verkäufer versichert versenden. Macht er das nicht und Du behauptest, das Päckchen ist nicht angekommen ist er klar benachteiligt 

Kommentar von Bartuny ,

Danke! :)

Antwort
von UncelBens, 60

Wenn die Ware wirklich nicht ankommt, kannst du den PayPal käuferschutz in Anspruch nehmen. Wenn der Verkäufer dann nicht beweisen kann, dass er die Ware verschickt hat bekommst du dein Geld wieder.

Aber ich würde mal nicht so negertiv denken. Ich habe schon öffter als 100x etwas bei eBay gekauft und bis jetzt hatte ich noch nie ein Problem.

Kommentar von Bartuny ,

Danke dir! :)

Antwort
von Branko1000, 51

Vielleicht ist ihm der versicherte Versand zu teuer, aber bei solch einem Warenwert sollte man schon einen versicherten Versand anbieten.

Der Verkäufer muss gewährleisten, dass die Sendung bei dir zugestellt wird, sonst muss er sich mit dem Transportdienstleister auseinander setzen. 

Du solltest aber davon ausgehen, dass dir deine Sendung noch zugestellt wird, da der Liefertermin noch eingehalten und Sendungen gehen selten verloren. 

Kommentar von NekoFresh ,

den versand zahlt aber der käufer und nicht der kunde. der käufer kann doch eigentlich nachfragen, ob ein versicherter versand möglich ist. dem verkäufer kann es ja eigentlich egal sein, da der käufer die versandkosten übernimmt :)

Kommentar von Bartuny ,

Danke! :)

Antwort
von IchFahrJaguar, 52

Unglaublich, bei so einem Preis sollte man als Verkäufer den Anstand besitzen, ein versichertes Paket zu versenden. Ein Päckchen, der spinnt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten