Gebrauchter Golf gekauft, Werkstatt meint, die Klimaanlage ist undicht und Reparatur wird mindestens 500 Euro kosten. Kann das sein, ist das realistisch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei KFZ Klimaanlagen ist der Kühlmittelmangel sehr kritisch, da sie sowohl dem eigentlichen Kühlprozess dient, aber besonders auch Schmiermittel für den Klimakompressor ist. Wenn die KA zu lange mit wenig KM betrieben wird, kann der Kompressor schaden nehmen.

Neue Klimakompressoren sind i. d. R. teuer. Daher sollte zunächst Kühlmittel nachgefüllt und wenn das nicht hilft der Kompressor getauscht werden. Für deinen gebrauchten Golf empfehle ich dir dann einen gebrauchten oder überholten K einbauen zu lassen.  

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pf0sten
26.07.2016, 16:17

Werkstatt meint, dass Flüssigkeit sofort in großen Mengen rauskommt und dass wohl der Kompressor kaputt ist. Der dortige MA hat deswegen nicht großartig weiter gesucht, sondern pauschalisiert mit ca. 500 Euro (Komplettaustausch). Ich kenne mich nicht aus, klingt für mich aber inzwischen realistisch.. Ich werde das Ding wohl unrepariert belassen.. Danke

0

Kommt darauf an was genau undicht ist und ob man das abdichten oder ganz austauschen muss. Wenn du dieser Werkstadt nicht vertraust dann geh nochmal zu einer anderen und hör was die sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt häufiger vor, dass man die Kühlflüssigkeit nachfüllen muss ( ca. 70€ ), als dass man sie abdichten muss, daher wäre ich etwas skeptisch.

Wenn sie wirklich undicht ist, dann sind die 500€ realistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alleine das neu Befüllen kostet knapp 100 Euro. Da du nicht verraten hast, was undicht ist, kann man zum Preis nichts sagen. 400 Euro für das Tauschen des Kompressors ist ein realistischer Preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann leider gut möglich sein... da muss schon bissl was gemacht werden, auch neu befüllt, etc., da steckt schon Arbeit dahinter. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, ich denke schon, dass das realistisch sein kann. Frag doch einfach mal nach, was dort genau gemacht wird bei der Reparatur oder informiere dich bei mehreren Reparateuren. :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist das Thema Klimaanlage für die Autohäuser eine Lizenz zum Geld drucken.

Gerade VW ist da besonders gut. (Ich selbst habe für meinen Golf 4 schon 850€ für eine Klimarep. da gelassen)

Tipp:

wie unten jemand schrieb kostet "befüllen" 100€. Das stimmt so nicht. Die meisten Läden berechnen dafür 100€ oder mehr (auch ATU!!!). Aber nicht alle.

Schaue in die gelben Seiten oder ins Web. Dort findest du immer einen kleinen Laden der nur 50€ nimmt. Letztens hatte ein freier Händler hier sogar den Urlaubs-Kampfpreis von 35€ !!!

Also: Hinfahren und darum bitten, "Kontrastmittel" mit einzufüllen (ist genau ein Knopfdruck auf dem Wartungsgerät) Das hilft, später mögliche Undichtigkeiten zu finden.

Dann schaust du mal, wie weit du mit der Füllung kommst. Vielleicht ist die Undichtigkeit so gering, dass du erst wieder in 2 Jahren nachfüllen lassen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pf0sten
26.07.2016, 16:17

Werkstatt meint, dass Flüssigkeit sofort in großen Mengen rauskommt und dass wohl der Kompressor kaputt ist. Der dortige MA hat deswegen nicht großartig weiter gesucht, sondern pauschalisiert mit ca. 500 Euro (Komplettaustausch). Ich kenne mich nicht aus, klingt für mich aber inzwischen realistisch.. Ich werde das Ding wohl unrepariert belassen.. Danke

0

Was möchtest Du wissen?