Frage von NeinDOCHohhhhh, 55

Gebrauchte oder neue 125er?

Will mir die WR125X zulegen, steht aber noch nicht fest ob neu oder gebraucht. Ich wäre eher für eine gebrauchte Maschine, aber würde gerne eine andere Meinung hören.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 19

Eine Neumaschine nach recht kurzer Nutzung wieder verkaufen ist immer eine Verlustoptimierung. also eine Garantie dafür möglichst viel Geld zu verliehren.

Und eine WR-X ist Unsinn. die kann nix was die gleichteure WR-R nicht besser kann.

Kommentar von NeinDOCHohhhhh ,

Die WRX finde ich bei Regen besser.... Ich bin 1,86 groß, weshalb die WR Modelle dafür gut sind

Kommentar von Effigies ,

Das ist sie aber nicht. Die WR-R ist ihr immer überlegen. Und besonders auf der Serienbereifung. die ist bei der X nämlich absoluter Mist. 

Antwort
von MrEdge125, 24

Hab sie mir für~4500€ neu geholt und sie is einfach nice 👌🏻

Antwort
von Antitroll1234, 36

Wenn Du es dir finanziell leisten kannst, neu.

Kommentar von NeinDOCHohhhhh ,

Ich habe Angst, dass sich es nicht lohnt und ich ihn 2- 3 Jahren auf das Auto umsteige...

Kommentar von Antitroll1234 ,

...dann hol dir eine gebrauchte.

Kommentar von Effigies ,

Wenn du in 2 Jahren nicht auf ein Auto umsteigst, dann auf ein größeres Motorrad. 

Eine 125er ist nen ganz tolle Sache so lange man nichts größeres fahren darf. Aber danach nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten