Frage von Predbabe, 77

Gebrauchte (geleaste) PC´s von PEARL ok?

Hallo Leute,

da mein PC (schreibe von älterem Ersatz-PC meines Vaters, der auch schon bessere Tage gesehen hat) hinüber ist, aber noch funktioniert: WGA und BKA sowie einige andere Unzupässlichkeiten überdstanden hat - Firewall nicht gepflegt - habe ich mir von meinem Opi (93) einen neuen PC von PEARL.com oder so gewünscht. Der PC würde so um die 180,00 € kosten. Dafür wäre er aus einem zurückgegangenen oder ausgelaufenem Leasingvertrag, allerdings neues Betriebssystem (Windows 7 Home Premium) und gereinigt.

Meine Frage: Hat jemand schon mal mit dem Service des Online-Media-Shops: PEARL Erfahrungen gemacht und kann mich kurz "beraten" oder wahlweise "warnen"?

lg und DANKE

Predbabe

Antwort
von SimpleCorder, 61

Nicht von Pearl bestellen! Das ist eine Internetseite auf der es nur günstigen Quatsch gibt! Für 180 € kannst du leider nur Müll erwarten, der dir viele Probleme macht! Mein Rat: niemals Notebooks gebraucht kaufen! Ab 400€ bekommst du zwar nicht die besten, aber sie sind wenigstens neu! LG Si©o...

Antwort
von creator78, 55

Du hast ja eine Garantie für den PC. Pearl ist ja sowas wie ein Elektrodiscounter. Ich persönlich würde mir lieber ein Geschenk in Form von Zuzahlung wünschen, daß vielleicht von mehreren und mir einen anständigen Rechner kaufen.

Kommentar von Predbabe ,

Ich bekomme ja schon eine Zuzahlung von 100 € von meinem Großvater. Da ich aber selbst gerade arbeitslos bin, bin ich auf seine Zuzahlung angewiesen und freue mich, wenn ich einen neueren PC als den, den ich habe bekomme (Alter PC Windows XP / 2000: WGA, BKA, seit 2008 bei mir, läuft noch aber harkt...und funktioniert nicht mehr wirklich!)

Kommentar von creator78 ,

oh je, dann sind da Welten zwischen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten