Frage von chiptuningprofi, 68

Gebraucht-Auto kaufen für Spaß-Zwecke?

Ich und ein paar Freunde (sind insg. 4 Leute) hatten die grandiose Idee ein Auto zu kaufen. Ein Auto, welches nicht mehr als 200€ kostet, nur um z.B. den Auspuff auszubauen um den Sound abzuchecken oder einfach mal ein paar lustige Polen-Böller auf dem Rücksitz oder im Auspuff zünden zu lassen. Nun wollte ich fragen, hat das in irgendeiner Weise Risiken das Auto ohne Versicherung, TÜV und Kennzeichen ab und zu zwischen Garage und Feldweg zu fahren (ca. 3-4 km)? Es ist ja auch erlaubt, nachdem man das Auto kauft!

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 14

Wo kein Kläger, da kein Richter -------> das ist das einzige Motto. Solange euch keiner sieht und erwischt bei all' dem Treiben, passiert euch nichts aber ich würde es trotzdem nicht machen. Das Risiko ist zu hoch.

Allgemein darf ein Kraftfahrzeug bzw. Auto ohne TÜV, Kennzeichen & Versicherung nur auf dem eigenen Grund und Boden bewegt werden.

Antwort
von Nonameguzzi, 11

Nunja, wenn ihr das Fahrzeug ausschließlich auf umzäunten Privatgelände bewegt dessen Eigentümer ihr seit bzw die Eigentümer euch das erlaubt haben gibts da trotzdem noch die risiken des Umweltschutzes wenn Öl ausläuft da könntet ihr auch für belangt werden sonst halt noch Lärmbelästigung von Nachbarn usw.

Wenn ihr damit über ne Öffentliche Straße wollt ist es besser wenn ich euch so zu laufen lässt das ihr als "nicht zurechnungsfähig" eingestuft werdet ;)

Antwort
von chevydresden, 24

Wenn die Garage, der Feldweg und die Strecke dazwischen komplett auf umzäunten Privatgelände liegen und der Grundstückseigentümer euch das erlaubt, besteht nur noch euer eigenes Gesundheitsrisiko und die Gefahr von Umweltschäden.

Antwort
von nurromanus, 32

...das Auto ohne Versicherung, TÜV und Kennzeichen ab und zu zwischen Garage und Feldweg zu fahren

Es ist ja auch erlaubt, nachdem man das Auto kauft!

Na klar, das sind ja alles Idioten, die sich den überflüssigen Luxus einer Versicherung, TÜV und KFZ-Steuer leisten.

Wenn Ihr alle um die 14 Jahre oder jünger seid, kann ich's noch ein wenig verstehen (aber nicht gutheissen!). Solltet Ihr schon älter sein, dann empfehle ich das Hirn beim nächsten Schneefall zu schützen. Sonst schneit es wieder rein.

Antwort
von Kuno33, 37

Na freut Euch, wenn Ihr erwischt werdet, gibt es saftige Strafen. Vielleicht braucht Ihr das. Vergesst nicht das Risiko, wenn dann auch noch etwas passiert.

Kommentar von chiptuningprofi ,

#YOLO . Aber wie saftig ist denn die Strafe?

Es ist ja auch erlaubt, nachdem man das Auto kauft!

Kommentar von bronkhorst ,
Es ist ja auch erlaubt, nachdem man das Auto kauft!

Wenn hier nicht noch eine wirklich tiefgehende Erklärung nachkommt, ist dieser Satz wirklich beträchtlicher Schwachsinn.

Und es wird durch Wiederholung nicht besser!

Außerhalb eingezäunter Privatgelände (also auch auf Feldwegen, die nicht in eingezäunten Privatwäldern liegen) gilt Führerscheinpflicht sowie die Pflicht, ein Auto anzumelden, fällige Steuern zu zahlen und es haftpflichtzuversichern...

Kommentar von Kuno33 ,

Tja, genau! Du hast es erfasst. Du hast kaum die Chance, auf anderen Straßen zu fahren. Um in ein solches Gelände zu kommen, wo Du das Auto nicht anmelden musst, musst Du viele km auf normalen Straßen fahren. Auf den nicht öffentlichen Straßen, die dann auch keine Verbindung zu öffentlichen Straßen haben, damit nicht dennoch die Regeln des öffentlichen Verkehrs gelten, brauchst Du auch  keine Fahrerlaubnis.

Das zu dem Thema "der Satz ist beträchtlicher Schwachsinn". Nun mag jemand entscheiden, wo hier der Schwachsinn geschrieben wurde.

Auf dem Parkplatz von Edeka geht es nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten