Frage von Murat9995, 239

Geblitzt was soll ich machen bzw was kann ich machen?

Hallo Leute,
Ich hab Mist gebaut und wurde gestern schön geblitzt in Zone 30 mit 80 km/h laut Internet bedeutet dies 3 Monate Fahrverbot und 480€
Meine Frage an euch ist was kann ich machen?? Ich will den Führerschein nicht abgeben und wenn dann erst später weil das Problem ist ich mach gerade meine mittlere Reife an einer wie entfernten Schule (10km) ok so weit ist das nicht nur in dem Dorf wo ich wohne fährt auch nur 2 mal die Stunde ein Bus!! Und ich fahr oft hin und her und arbeite neben der Schule noch als Pizzafahrer das heißt ein jetziges Fahrverbot würde alles auf den Kopf stellen ...
Bitte um ernst gemeinte Ratschläge!

Danke im Vorraus und mit freundlichen Grüßen
Der Idiot der zu schnell fährt

Antwort
von Interesierter, 76

Gar nichts! Du gibst die Pappe für drei Monate ab und das ist auch gut so!

Für die Zukunft merke dir, dass man nicht mit 80 durch die 30er Zone brettert.

Sei einfach froh, dass du niemanden über den Haufen gefahren hast. Die Folgen eines Unfalls wären sehr viel dramatischer. Könntest du damit leben, wenn du ein Menschenleben auf dem Gewissen hättest? Das ist die Frage, die du dir eigentlich stellen müsstest.

Antwort
von peterobm, 142

Ich will den Führerschein nicht abgeben

danach fragt keiner, hättest dich an die Geschwindigkeit halten müssen. Bei solch einer Überschreitung wird gerne Vorsatz unterstellt und damit die Geldstrafe verdoppelt; mehr wie 100% Überschreitung. 

Probezeit; Ja? Verlängerung und was da noch so kommt. 

Kommentar von Murat9995 ,

Probezeit ist schon lange her

Antwort
von Lkwfahrer1003, 49

Wie kommst du auf die Sätze ......

50 Km/h zu schnell bedeuten 200 Euro + 28,50 Gebühren und auslagen 1 Monat Fahrverbot

51 Km/h zu schnell 280 Euro +28,50 Gebühren 2 Monate Fahrverbot

Allerdings wird man dir Vorsatz vorwerfen was das Bußgeld verdoppelt !

Das Fahrverbot musst du dann innerhalb von  4 Monaten nach Rechtskraft des Bußgeldbescheides antreten !

Meine Frage an euch ist was kann ich machen?? Ich will den Führerschein nicht abgeben

Das wirst du vergessen können !

Antwort
von lesterb42, 45

10 km kannst du locker mit dem Fahrrad fahren. Hast dann auch Zeit zu überlegen, was du falsch gemacht hast.

Antwort
von Jewiberg, 117

Bei einer derart hohen Übertretung der Geschwindigkeit kann die Führerscheinstelle sogar eine MPU anordnen. Auf jeden Fall erst mal den Anhörungsbogen abwarten und dann damit schnellstens zu einem Fachanwalt für Verkehrsrecht.

Kommentar von Murat9995 ,

Der Anwalt kostet ja auch ein Haufen Kohle oder kann es sein das da irgendwelche Versicherungen teilkosten übernehmen?

Kommentar von peterobm ,

da gibt´s keine Versicherung für

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 122

Erst mal den Anhörungsbogen abwarten und hoffen, dass sich daraus noch ein Schlupfloch ergibt.

Und künftig vorm Losfahren die kleine Was-passiert-dann-Maschine im Kopf anschalten...

Kommentar von Murat9995 ,

Ja aber das war ne 30er Zone wo einfach NIE ein Mensch ist außerdem war es nachts und ich dachte erst es wäre ne 50er Zone weil die Straße sehr breit und gut ausgebaut war erst nachdem Blitzer kam mir dann ein fettes Zone 30 Schild entgegen und ich dachte mir auch erst mal hää

Kommentar von derajax ,

Du dachtest 50 wären erlaubt und fährst 80..
Gute Erklärung, schreib das doch so auf den Anhörungsbogen ;)

Kommentar von bronkhorst ,

Na ja, 30 oder 50 drüber ist schon der Unterschied zwischen Fahrverbot oder nicht.

Kommentar von bronkhorst ,

Wenn das einzige 30er-Schild NACH dem Blitzer kam, warst Du beim Blitzer aber noch nicht in der 30er-Zone..

Kommentar von peterobm ,

kann trotzdem schon sein, Einfahrt - Wiederholung

Kommentar von bronkhorst ,

... dann wäre es aber nicht das erste 30er Schild gewesen.

Antwort
von DrStrosmajer, 117

Aus der Nummer kommst Du leider nicht raus. Vielleicht kann Dir ein gerioebener Rechtsanwalt weiterhelfen, aber ich sehe da schwarz.

Bei Fahrverboten ist es meines Wissens möglich, den Zeitraum des Fahrverbotes selbst zu wählen. Machen manche, indem sie den Jahresurlaub dafür wählen, weil sie da in die Ferien fliegen oder mit der Bahn fahren und nicht zu fahren brauchen.

Ob das in Deinem Fall möglich ist, weiß ich leider nicht.

Kommentar von Interesierter ,

Wieso "leider"?

Ich hätte ein Problem damit, wenn jemand, der mit 80 durch die 30er Zone brettert, sich durch juristische Winkelzüge befreien könnte.

Die Bestrafung erfolgt hier ja wohl zurecht.

Antwort
von roboboy, 71

Tja, das geschieht dir vollkommen Recht. das sind 50 KM/h zu schnell... Hast du noch alle Muttern am Rad?

Aber im Ernst: War der Blitzer mobil? -> Keine Chance....

War der Blitzer Fest installiert (was die Aktion noch ein bisschen bescheuerter machen würde), dann musst du beweisen, dass die Anlage nicht mehr in einwandfreiem zustand war, und eine falsche Messung durchgeführt hat. Also musst du beweisen, dass du nur 30 KM/h gefahren bist. 

Das geht zum Beispiel, wenn in der Straße Risse sind, eben an den Messteilen vom Blitzer....

LG

Kommentar von Murat9995 ,

Er war mobil unter einem Bagger versteckt 😫😫

Kommentar von roboboy ,

Na dann... Führerschein abgeben, und lass es dir eine Lehre sein! So fährt man nicht!

LG

Antwort
von HouseOfQuality, 114

40 in ner 30er Zone ... okay... aber 80? tickst du noch ganz sauber? man sollte dir den führerschein nie mehr zurückgeben.

Kommentar von Murat9995 ,

Wenn du keine Antwort zu meiner Frage hast dann dreh dich bitte dreimal im Kreis und rede mit deinem
Lebensgefährten über die unfairen Seiten des Lebens ! Schönes Wochenende ;)

Kommentar von HouseOfQuality ,

Genau das meine ich. Du baust so einen Mist und dann bist du auch noch uneinsichtig. Du bist so einer, der, sobald er den Führerschein zurück hat, direkt am nächsten Tag wieder rast. An Dummheit nicht zu überbieten.

Kommentar von Murat9995 ,

😂😂😂😂👍🏽

Kuck mal Kollege du weißt garnicht was für eine Straße das war und wieso ich so schnell gefahren bin aber du machst hier den allwissenden Vormund ;) spars dir

Antwort
von Samila, 85

ich komme auf 200 euro, 2 punkte und 1 monat fahrverbot. 

man kann sowas in den urlaub verlegen lassen, kann

bist fahranfänger?

dann kommt aufbauseminar und 2 jahre probezeit dazu

Kommentar von Murat9995 ,

Wenn es 1 Monat wäre und ich das verschieben könnte wäre das seeeehr gut weil ich in 2 Monaten eh 6 Wochen im Urlaub bin deswegen wäre das echt vorteilhaft .. Keine Ahnung habe im Netz geschaut da hieß es 3 Monate wie kommst du auf 1 Monat ?

Kommentar von Samila ,

http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-geschwindigkeit/

liste und unten ist noch ein rechner

das machste aber nicht nochmal....stell dir vor es wäre jemand auf die strasse gelaufen....

Kommentar von Murat9995 ,

Die Straße war weit und breit leer auf einer viel benutzten Straße fahr ich auch nicht so schnell ich wollt nach Feierabend einfach nur schnell heim

Antwort
von FF1315, 95

Ein Freund hatte ein ähnliches Problem jedoch schlimmer mit Alkohol am Steuer erwischt wurden.... er hat deutlich mehr bezahlt um ein Fahrverbot zu umgehen! Hab auch schonmal gehört das man sich die zeit aussuchen kann wann der Lappen weg kommt

Kommentar von Murat9995 ,

Ok Alkohol ist schon Strange :/ da hört der Spaß echt auf .. Wie hat er das denn hingekriegt ?

Kommentar von HouseOfQuality ,

Der Spaß hört nicht erst beim Alkohol auf.

Kommentar von Laury95 ,

Der Spaß hört schon bei Tempo 80 in der 30er Zone auf, wenn dort plötzlich mal ein Kind auf die Straße rennt. Es gibt nicht umsonst solche Geschwindigkeitsbeschränkungen. Ich fahre auch meist statt 50 60kmh oder in der 30er 40-50 aber doch keine 80 ^^ Da hat wohl einer zu viel Geld ^^

Kommentar von FF1315 ,

Er war auf nem fest glaub ich und so nach dem Motto geht ja noch... find ich auch geht gar nicht... Ich war nicht mit dabei...

Antwort
von Timrum, 79

Grundsätzlich hast du 4 Monate Zeit um ein Fahrverbot anzuterten - kannst du dir selber aussuchen.

Ansonsten lies dir das mal durch

https://www.bussgeldkatalog.org/fahrverbot/


Antwort
von nurromanus, 64

was kann ich machen?

Froh sein, dass Du in Deutschland lebst. In der Schweiz wärst Du für mindestens ein Jahr im Knast und Dein Auto wäre auch weg.

Ja aber das war ne 30er Zone wo einfach NIE ein Mensch ist

Das ist ja wohl Quatsch. Wenn dort NIE ein Mensch wäre, wäre es keine 30er Zone!

Kommentar von Murat9995 ,

Das war ne 30er Zone wegen einer Baustelle im Industriegebiet du Held weil da ja auch um 2 Uhr nachts noch kleine kinder über die Straße rennen ? Ich bitte dich auch wie den anderen Kollegen wenn du keine Antwort zu meiner Frage hast dich drei bis vier mal im Kreis zu drehen und dann mit deinem Lebensgefährten über die unfairen Seiten des Lebens zu reden ! Schönes Wochenende :)

Kommentar von nurromanus ,

Das war ne 30er Zone wegen einer Baustelle im Industriegebiet

Also ist die Aussage "NIE" falsch!

...da ja auch um 2 Uhr nachts noch kleine kinder über die Straße rennen

Auch grosse Kinder mögen es nicht, von einem Irren über den Haufen gefahren zu werden. Wenn dort ein 30er Schild steht, rechnet keine Sau damit, dass einer mit 80km/h daher kommt.

Kommentar von HouseOfQuality ,

So ist es. Wieso denken bei 30er Zonen immer alle "nur" an die unvorsichtigen Kinder? Auch Erwachsene rechnen in 30er Zonen nicht unbedingt mit Rasern.

Kommentar von nurromanus ,

...dann mit deinem Lebensgefährten über die unfairen Seiten des Lebens zu reden

Klappt nicht. Ich bin nicht schwul.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community