Frage von MinaYaka, 84

Geblitzt mit fremdem PKW- Bußgeld vorzeitig zahlen?

Hallo Leute!

Mein Freund und ich sind auf der A99 bei München Süd Richtung Stuttgart mit knapp 110 km/h geblitzt worden.

Problem 1: wir sind mit dem Auto seiner Mutter gefahren UND er hat keine Fahrerlaubnis und wurde auf diesem kurzem Stück auch noch geblitzt(also ich sollte eigentlich fahren)

--> kann man das Bußgeld vorzeitig zahlen damit der Bußgeldbescheid gar nicht erst dem Halter zugeschickt wird?

Problem 2: normal 100 km/h erlaubt, es wurde aber "Nässe" angezeigt. Trotz dessen haben die Geschwindigkeitsangaben ständig zwischen 80 und 100 gewechselt.

-->schicken die auch bei nur +10 km/h ein Bild? 

Danke für eure Hilfe!!

Antwort
von EP2fan, 40

Ich verkneife mir jetzt den Kommentar zu Eurer Dämlichkeit und kriminellen Aktivitäten. Was geschied ist folgendes: Der Fahrzeughalter bekommt das Foto inkl. Rechnung zugeschickt. In wieweit die Polizei wegen Fahrens ohne Führerschein ermittelt hängt vom Halter ab, wenn dieser Anzeige erstattet.

Antwort
von GravityZero, 49

Der Brief kommt, auch mit Bild. Daran kannst du nichts ändern. Und unübersichtlich ist kein Grund. Wenn man ein Fahrzeug führt muss man dazu in der Lage sein. Und was heißt keine Erlaubnis? Keinen Schein, oder nur nicht als Fahrer eingetragen? Im ersten Fall wird die Sache ziemlich übel.

Kommentar von MinaYaka ,

Ich habe auf mehreren Seiten gelesen, dass man sich bei der Bußgeldbehörde melden kann und sich selbst der Tat bezichtigen kann, wenn man den genauen Blitzer, die Uhrzeit und das Kennzeichen angibt. Allerdings nur innerorts. Außerorts habe ich nichts dazu gefunden :/

Er hat theoretisch schon einen Schein aber ihm wurde die Erlaubnis entzogen

Kommentar von GravityZero ,

Theoretisch zählt nicht. Jetzt gibt's richtig Ärger.

Antwort
von Dominic145, 51

Generell geht ein bescheid an den Wagen halter und auch bei 10Km/h wie du es dir vorstellst klappt es nicht mit dem vorrauszahlen

Hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort
von steinbocks, 31

Normal schicken die ein Bild aber nur mit wenn man es will. Aber ganz ehrlich... Es geschieht euch recht... Ich hoffe dass das Ärger gibt.

Kommentar von MinaYaka ,

An alle vorbildlichen Mitbürger:

Wir sind Ewigkeiten von Italien aus gefahren und müssen nach Hause weil wir morgen arbeiten müssen. Er hat nur das letzte Stück übernommen weil ich schon fast in den Sekundenschlaf gefallen bin!

aber ja vielen Dank für diese unglaublich qualifizierte Antwort. 

Kommentar von steinbocks ,

Das alles rechtfertigt das fahren ohne Führerschein nicht... Die einzigen die hier unqualifiziert sind, seid ihr. Ihr hättet auch früher los fahren können. Da hätten schlimme Unfälle passieren können. Vielleicht sogar mit toten und schwer verletzten. Und nein das ist nicht übertrieben. Sowas passiert schneller als man denkt

Antwort
von Bademeisterin, 19

Im Fall eines Bussgeldes muss der Fahrer identifiziert werden, also Post kommt auf jedenfall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community