Frage von PaulWenzl, 107

Geblitzt in Österreich als dt. Was erwartet mich?

Wurde am selben Tag mit einmal 160 bei 130 und einmal mit 130 bei 100 geblitzt ich bin allerdings mit dem Firmenwagen vom Chef gefahren, was erwartet mich jetzt?

Antwort
von FrankFurt237, 80

Außer ner Geldstrafe kommt da nichts. 

Antwort
von MLGHannes, 77

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, wie das in Österreich ist, normalerweise ist es ja innerhalb der EU so, dass du wenn der Wagen in Deutschland angemeldet ist, du keine Post kriegst wenn du (außerhhalb deutschlands) geblitzt wirst, ich bin aber der Meinung mal vor Ewigkeiten gehört zu haben, dass da Österreich ein Abkommen mit Deutschland geschlossen hat und es trotzdem verfolgt wird.

Kommentar von Sivsiv ,

So gut wie alle Länder der EU reichen Bussgelder aus Verkehrsdelikten inzwischen in das Land des Halters weiter.

Antwort
von NatorCat313, 68

Wenn man in Österreich geblitzt wird, dann wird das teuer.
bei der Übertretung von 20 km/h ist das noch günstig. Aber bei 50 km/h mehr kostet das schon ein anständiges Monatsgehalt mit bis zu 2180 Euro!

Ich habe mal im Anhang ein Schaubild hinzugefügt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten