Frage von upssecurity, 102

Geblitzt in 70ger Zone mit ca.100 kmh. Was kommt auf mich zu?

Hallo,

ja, wie gesagt, ich war auf dem Weg nach Polen um zu tanken und wurde in einer 70ger Zone in der Kurve geblitzt, mit dem Auto von meinem Vater. Also es ist auf ihn zugelassen.

  • Was kommt da jetzt auf mich zu? 

Finde immer nur die Gesetze des alten Buches und nix aktuelles.

Danke im Voraus.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 37

Wenn der Bußgeldbescheid kommt könnt ihr einfach bezahlen, dein Vater kriegt den Punkt und alles ist erledigt...wenn er denn mitmacht. Eine gezielte Fahrerfeststellung gibt es nur bei Widerspruch.

Kommentar von upssecurity ,

hey , habe wohl "Glück" 100 Euro und 1 Punkt, aber nix von Aufbauseminar oder so obwohl ich noch 2 Monate in der probezeit bin.

Kommentar von Hamburger02 ,

Na Glückwunsch. Das ist dann zwar Lehrgeld, aber zum Glück nicht zu teuer.

Antwort
von Flashmat, 62

Wurdest du in Polen oder in Deutschland geblitzt? 

Soweit ich weiß wenn man in der Probezeit 20km/h zu schnell fährt kriegt man "nur" ein Bußgeld, aber darüber muss man in der Regel ein Aufbauseminar machen und die Probezeit verlängert sich auf 4 Jahre :/ Kann für dich schlecht aussehen

Kommentar von upssecurity ,

in DTL. und naja is auto von Vater und auf ihn zugelassen . kann er es da auf seine "kappe" nehmen ?

Kommentar von Flashmat ,

Würde ich nicht sagen, da ja entscheidend bei sowas ist wer der Fahrer war. Hättest du einen Unfall gebaut wäre wahrscheinlich dein Vater der haftende. Du wirst wohl oder übel warten müssen bis dann Post von der Polizei kommt, dann siehst du ja was sache ist. 

Kommentar von upssecurity ,

ja das stimmt. hoff mal das es auf meinen Vater gehen kann. wie gesgat is ne Straße wo man locker 120 fahren kann bis auf eine kack Kurve wo eh kein Schwein ab biegt und genau da hat es Blitz gemacht. aber erst als ich genau daneben war. also hab sogar noch den Blitz gesehen im Fahrer Fenster neben mir, aber war dan schon zu spät zum bremsen.

Kommentar von Flashmat ,

Kein stress, bin selber auch noch in der Probezeit und sowas kann halt passieren. Du musst halt abwarten und dann siehst du ja wie es aussieht. Vllt kann dein Vater das Bußgeld bezahlen, aber Aufbauseminar und 2 Jahre Probezeitverlängerung musst du natürlich selber durchstehen. Alles gute weiterhin, Lg flashmat :)

Antwort
von Rockuser, 57

Alte Sachen??? hier, ein aktueller Rechner.

https://www.bussgeldrechner.org/?gclid=COG7_bLR78kCFcoaGwodRv0D0Q

Antwort
von aribaole, 25

Die Frage ist doch : Ausserhalb oder Innerorts? 27 kmh (=100-3Toleranz) ist schon heftig. Auch finde ich es garnicht fair, deinen Vater dafür Bluten lassen zu wollen. Letztendlich bist aber du auf dem Bild, und nicht dein Vater. Es wird Gottseidank NICHT NUR das Kennzeichen Fotografiert! Daher: LERNE UND STEH FÜR DEINE FEHLER EIN! Dumm gelaufen.

Kommentar von upssecurity ,

er hat es von sich aus gesagt :) es war außerortes. werde ja sehen was im Brief dan steht.

Antwort
von upssecurity, 54

Ach so , und habe Vergessen bin noch in der Probezeit 5 Monate !!

Antwort
von upssecurity, 9

Brief kam an ... alsooooooooo

Es steht drinne das ich 27 kmh mit Abzug zu viel, gefahren bin + Foto. Nun wollen se wissen wer der halter ist bzw wer gefahren ist. 

Antwort
von schwarzwaldkarl, 46

80 €  und 1 Punkt

und dann...



Hinweis: Aufbauseminar, Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre


http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-geschwindigkeit/

Kommentar von upssecurity ,

ja sehr grad , und Aufbauseminar. was wen mein Vater das auf sich nimmt ? geht das ? das ich das Seminar nich machen muss weil die Post geht ja zu ihm weil er der Fahrzeughalter + Führer ist.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

da gibt es immer die schönen Fotos und ich kann mir kaum vorstellen, dass man Dich mit Deinem Vater verwechseln könnte... 

Kommentar von upssecurity ,

ja das schon. aber hatte schon mal ein Foto da war auch nur von meinen Vater die rede und er hat einfach überwiesen, obwohl ich auf den Foto war.

Kommentar von ATorres9 ,

Dein Vater könnt auf dem Stafzettel der kommt sagen: "Das bin ich nicht und jede weitere Aussage verweigere ich!"
Dann zahlt ERSTMAL niemand, dann sucht die Polizei nämlich den echten Fahrer des Wagens mit einer Verjährungsfrist von 3 Monaten, wenn du Glück hast kommt dann nichts, weil sie dich nicht finden.

Kommentar von upssecurity ,

naja Vater meinte der würde das auf seine Kappe nehmen und das ich ihm das Geld gebe und er Überweist das.

Kommentar von ATorres9 ,

Das ist verboten, bitte bedenkt das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community