Geblitzt als Fahranfänger?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

dumm gelaufen - zu rechnen ist mit einem Punkt - Verlängerung der Probezeit - das obligatorische ASF und ca. 130€ - KEIN Fahrverbot

kleiner Tip - besser auf die Verkehrsschilder achten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alarm67
15.10.2016, 09:57

Nicht nur beachten, besser auch befolgen!

1

punkte in flensburg, geldstrafe, erhebliche verlängerung der probezeit und ggf. fs-sperre, wenn es tatsächlich innerhalb geschlossener ortschaft mit mehr als 30 km/h war.

wer als fahranfänger so gedanken- oder hirnlos rast und sich selbst und andere damit gefährdet, hat eigentlich nichts auf unseren straßen zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte dein Freund schon wissen was passiert. Er sollte aber schon mal schauen ob sein Fahrrad noch in Ordnung ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoffentlich muss er den Führerschein abgeben oder eine hohe Strafe zahlen.

80 innerorts, ich glaube ich spinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bro5413
15.10.2016, 09:42

Ooooh 80 km/h innerorts, steinigt ihn!

0
Kommentar von Dennissan
15.10.2016, 10:20

Dumm gelaufen. Nicht fähig ein Fahrzeug zu führen:(

0

Ich denke er muss in die Nachschulung und bekommt eine Probezeitverlängerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast halt einen sehr dummen Freund. Ich bin froh dass er seine gerechte Strafe bekommt. Er ist eine Gefahr für sich und den Straßenverkehrsteilnehmer!

Strafen: Verlängerung der Probezeit, Aufbauseminar (kosten 400-500€) 1 Punkt.

Gibt bloß den Führerschein ab!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bußgeld, 1 Punkt. 1 Punkt in der Probezeit bedeutet: Verordnung zum Aufbauseminar, Probezeitverlängerung um 2 Jahre. Ist ein teurer Spaß, das Aufbauseminar kostet gut zwischen 400-500€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?